phindie.de
Twitter FaceBook RSS Suche Kontakt / E-Mail
Diese Website verwendet Cookies um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessen. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Hier erfahren Sie alles zum .


Angemeldet bleiben

  • Addison-Wesley

Social Media Marketing für Unternehmer: Der 30-Minuten-Faktor

978-3-8273-3163-2Der 30-Minuten-Faktor: Danach hat der Chef den Überblick

Wenn Ihr Chef fragt: „Ich höre immer so viel von Social Media. Müssen wir das auch machen?“, haben Sie zwei Möglichkeiten: Sie geben ihm eine superkompetente Antwort mit der passenden Handlungsempfehlung. Oder Sie reichen Ihm das Buch „Social Media Marketing für Unternehmer. Der 30-Minuten-Faktor“, das Jens Schlüter gerade bei Pearson veröffentlicht hat. Danach sollte Ihr Chef fit für die Entscheidung pro oder contra Social Media sein – vorausgesetzt, er bringt die Geduld für die 272-Seiten-Lektüre auf.
Jens Schlüter, Kommunikationstrainer mit eigener Agentur, greift auf den beliebten Trick zurück, eine genau quantifizierte Menge von irgendetwas anzukündigen. Diesmal sind es nicht die 23¾ besten Social-Media-Tricks, sondern der verdienstvolle Hinweis auf den Zeitaufwand von Social-Media-Marketing.

Das Buch gliedert sich zwar in sechs Kapitel, faktisch behandelt es aber zwei Schwerpunkte: die Planung und Umsetzung von Social-Media-Aktivitäten und die wichtigsten Social-Media-Kanäle. Der Überblicksteil zu Facebook, Twitter, YouTube, Xing, LinkedIn und Blogs wird jeden langweilen, der sich nur ein wenig in der schönen neuen sozialen Medienwelt tummelt – für unbedarfte Chefs reicht die Faktentiefe aber sehr wohl aus.

Rezension „Social Media Marketing für Unternehmer“ weiterlesen…

Unternehmens-Blogs: Praxishandbuch für Aufbau, Strategie und Inhalte

978-3-8273-3204-2Wenn sich mir ein Buch mit dem Titel „Unternehmens-Blogs. Praxishandbuch für Aufbau, Strategie und Inhalte“ anpreist, weiß ich dann nach der Lektüre, wie das Bloggen für Unternehmen geht? Nein. Der von Meike Leopold frisch bei Pearson veröffentlichte Band gibt mir allerdings auf 306 Seiten einen gut lesbaren Überblick über das Thema mit vielen Denkanstößen. Die Autorin baute das Cirquent-Coporate-Blog mit auf und bloggt selbst auf starttalking.de.

In neun Abschnitte hat die Autorin das Buch gegliedert, wobei der zweite, „Schritt für Schritt zum Corporate Blog“, quasi einem „tl;dr“ gleichkommt. Ihre Haupt-Botschaften ziehen sich als roter Faden durch das ganze Buch: Es muss einen „Kümmerer“ geben, der das Blog am Laufen hält; eine Strategie ist vonnöten, ein Kommunikationsziel, und es braucht Mitstreiter. Während viele Enthusiasten zunächst viel Energie in Layoutfragen investieren, kommt dieses Thema im vorliegenden Praxishandbuch nur am Rande vor. Stattdessen hält Leopold künftige Unternehmensblogger dazu an, Kosten- und Ressourcenpläne sowie Social Media Guidelines aufzustellen und ihren Schreibstil dialogorientiert zu optimieren.

Rezension „Unternehmens-Blogs“ weiterlesen…

Objektfotografie im Detail

978-3-8273-3203-5Die zweite Auflage des Buches von Eberhard Schuh erklärt auf rund 300 Seiten wie man gewöhnliche Objekte auf besondere Art und Weise darstellen kann. Dazu macht er zunächst den Unterschied zwischen Sachfotografie, Produktfotografie sowie freiem Stilllife klar.

Im folgenden Kapitel erklärt er die Grundlagen der Lichtführung. Für den Leser hält er dazu eine Handvoll Übungen bereit, die man auch mit beschränkten Mitteln (eine Lampe, ein Aufheller / Reflektor) durchführen kann. Dieses Kapitel gefiel mir sehr, denn hier erlangt man in kurzer Zeit ein gutes Gefühl für dreidimensionalität durch Licht.

Objektfotografie im Detail weiterlesen…

Digitale Fotografie – Das große Handbuch: Alles für das bessere Bild

978-3-8273-3097-0Zum Thema Digitale Fotografie gibt es Bücher wie Sand am Meer und es ist schwierig da ein gutes Buch zu erwischen. Mit diesem Buch von Michael Hennemann hält man jedoch ein sehr gutes und verständliches Werk in seinen Händen.

Nach dem Vorwort geht es gleich los mit dem Blitzstart und den 10 Tipps für bessere Bilder. Hier werden Tipps gegeben, wann die bessere Tageszeit zum Fotografieren ist oder wie man am besten den Horizont einsetzt oder welches Dateiformat man am besten nutzt.

Rezension „Digitale Fotografie – Das große Handbuch“ weiterlesen…

Mein Kind ist bei Facebook

978-3-8273-3153-3Facebook ist in den letzten Jahren zu einem der größten sozialen Netzwerke weltweit herangewachsen und aus dem Alltag der Jugend nicht mehr wegzudenken. Für den einen zum Leid, für den Anderen zur Freude. Mittlerweile kommen auch Eltern nicht mehr um Facebook herum, auch Sie sollten sich mit dem sozialen Netzwerk auseinandersetzen. Viele Eltern sind mit den technischen Neuerungen zum Teil überfordert und lassen ihren Nachwuchs gewähren. Soziale Netzwerke sind nicht nur schön und bunt sondern können auch Gefahren mit sich bringen. Die heutige Kommunikation stellt neue Ansprüche an seine Nutzer und die Autoren wollen mit diesem Buch allen Eltern einen Ratgeber an die Hand geben, der aufzeigt wie man sein Kind schützen kann, welche Einstellungen die Privatsphäre schützen und wie Cybermobbing vermeiden lässt.

Dieses Buch ist sehr verständlich geschrieben und hilft das soziale Netzwerk Facebook besser zu verstehen und sich sowie Kinder vor Unannehmlichkeiten zu schützen.

Google Plus im Business

978-3-8273-3174-8Das soziale Netzwerk von Google erfreut sich einer steigender Nutzerzahl und mittlerweile kommen auch Firmen nicht mehr an Google+ vorbei, zumal Google in seinen Suchergebnissen seit 2011 auch die sozialen Aspekte, also die Anzahl an „Gefällt mir“ und „+1“, einfließen lässt. Nur wie setzt man Google+ für das eigene Business richtig ein? Hierauf will der Autor, Chris Brogan, die Antworten geben. Er zeigt dem Leser auf, wie man von der Verbindung zwischen Google+ und der Google Suche profitieren kann und wie man seine Google+-Strategie definiert. Selbstverständlich wird auch darauf eingegangen, wie man seine Businessseite bei Google+ anlegt und in die eigene Onlinestrategie integriert.

Mir hat das Buch ganz gut gefallen und ich kann es, ohne schlechtes Gewissen, empfehlen.

Praxistraining Fotografie: Hochzeit

978-3-8273-6374-9Die beiden Berufsfotografen Nicole und Ralf Obermann sind Profis auf Ihrem Gebiet und geben dem Zuschauer eine ganze Reihe an Tipps für die nächste Hochzeitsreportage. Dabei wird nicht nur der Hochzeitstag an sich thematisiert. Auch die Vorbesprechung mit dem Brautpaar, die Wahl des richtigen Equipments, die Nachbearbeitung und spätere Überreichung der Fotos an das Brautpaar sind Teil des Videotrainings.

Der Hauptteil besteht dennoch aus dem Hochzeitstag an sich. An vielen unterschiedlichen Locations erklären die beiden Moderatoren wie man schnell zu einem professionellen Ergebnis kommt. Dabei ergänzen sich die Fotografen wunderbar und machen das gesamte Videotraining über einen sympathischen Eindruck. Was mir direkt auffiel: Hier wird der Zuschauer geduzt.

Neben den Tipps für das perfekte Foto werden hin- und wieder auch Hinweise für das richtige Verhalten am Hochzeitstag gegeben. Gerade in der Kirche ist dies oft ein heikles Thema. Mit den Tipps der beiden Fotografen sollte man dennoch schnell und unauffällig die richtigen Fotos geschossen bekommen.

Praxistraining Film & Video: Kamera, Licht, Ton

978-3-8273-6373-2Ich bin ehrlich: Bei dem Titel habe ich ein trockenes, theoretisches Videotraining erwartet bei dem ein stockernster Moderator vor einer eintönigen Kulisse Kamera, Licht und Tonwissen vermittelt. Das Videotraining verspricht auf der Rückseite der Verpackung „Live am Set lernen“. Gut, das habe ich schon bei anderen Videotrainings gesehen. Die Tatsache dass hier aber von zwei Moderatoren die Rede ist machte mich neugierig.
Schon beim ersten Kapitel der DVD wurde ich überrascht. Die beiden Moderatoren vermitteln auf lockere und teilweise lustige Art und Weise die Basisbegriffe der Videoproduktion.

In dem Verlauf des Videotrainings wird jedem Bestandteil (Kamera, Licht und Ton) ein eigenes Kapitel gewidmet, welches jeweils an unterschiedlichen Orten aufgezeichnet wurde. In dem Kapitel „Licht“ wird beispielsweise in einer Dachgeschosswohnung begonnen und damit Mischlicht erklärt. Später, wenn es um Reflektoren geht, wird auf eine große Wiese gewechselt und gezeigt wie man das harte Sonnenlicht geschickt nutzen kann.
Im Kapitel Ton wird im späteren Verlauf in eine Praxissituation gewechselt bei der, und das gefällt mir sehr, auch gezeigt wird wieso bestimmte Dinge nicht gemacht werden sollten. Es wird die komplette technische Umsetzung eines Interviews gezeigt, mit allen Fehlern und Macken die bei Amateuren oft zu hören sind.
Die Krönung der DVD ist für mich das Kapitel „Live am Set – Die Milchbar“. Hier „versuchen“ sich die beiden Moderatoren an einem Imagefilm. Inklusive Vorbereitung (Was muss ich einpacken? Wie plane ich den Film?) und Übergabe an den Cutter. Ohne viele Schnitte zeigt dieses Kapitel mit einer „Making-Of“ Kamera hautnah wie ein Imagefilm entsteht. Es werden Outtakes, Rohmaterial aus den Interviews sowie fehlgeschlagene Aufnahmen gezeigt. Abwechselnd kommt immer wieder einer der Moderatoren zu Wort und kommentiert das Geschehen. Diese Umsetzung eines „Live am Set-Kapitels“ habe ich bisher in noch keinem Videotraining gesehen und gehört für mich zum absoluten Höhepunkt der DVD, da hier nicht nur auf technische Aspekte, sondern beispielsweise auch gezeigt wird wie man mit Protagonisten / Kunden vor Ort umgeht. Sensationell!

Facebook für Selbständige

978-3-8273-3146-5Facebook ist in den letzten Jahren zu einem der größten sozialen Netzwerke weltweit geworden. Für den einen zum Leid, für den Anderen zur Freude. Ich selbst besitze zwar ein persönliches Profil, allerdings habe ich mich bis heute geweigert, ebenfalls eines für meine kleine Firma anzulegen. Mittlerweile kommen aber auch Firmen nicht mehr an Facebook vorbei, zumal Google in seinen Suchergebnissen seit 2011 auch die sozialen Aspekte, also die Anzahl an „Gefällt mir“ und „+1“, einfließen lässt. Nur wie setzt man Facebook-Marketing am besten um? Hierauf bietet das Buch „Facebook für Selbständige“ eine Antwort.

In den 10 Lektionen werden dem Leser, wenn auch nicht alle, so doch die wesentlichen (marketing-) technischen Aspekte vorgestellt. In den ersten drei Lektionen werden die Basics von Facebook erklärt, welche von jemandem, der schon länger ein persönliches Facebook Profil verwendet, durchaus übersprungen werden können. In den restlichen sieben Lektionen wird erklärt, wie man eine Business-Page aufbaut, was man beim Erstellen von Inhalten beachten sollte, wie Gewinnspiele erstellt werden und noch vieles mehr.

OS X Lion – Das Löwen-Buch für Anwender

978-3-8273-3064-2Michael Kofler zählt zu meinen Lieblingsautoren, da er einen sehr einfachen und guten Schreibstil hat und es schafft, seinen Lesern Wissen auf einfache und leichte Art zu vermitteln. Mit diesem Buch steigt er in die Welt des Mac OS X Lion ein und beschreibt das Betriebssystem für Anwender, die mit dem System einfach nur arbeiten wollen.
Von der Installation, Update von früheren Versionen, Anwendungen, Bedienung und die Einrichtung des Systems, ist alles dabei was ein Anwender braucht.
Besonders gefallen haben mir die Tabellen und Grafiken mit den vielen Tastenkürzeln, die bei vielen Büchern über Mac OS X fehlen oder unzureichend dokumentiert werden. Einziges Manko, die Grafiken sind in Schwarzweiß. Das tut dem Buch keinen Abbruch aber als Mac-User ist man einfach verwöhnt :-)

 © phindie.de - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski 
Top