phindie.de
Twitter FaceBook RSS Suche Kontakt / E-Mail
Diese Website verwendet Cookies um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessen. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Hier erfahren Sie alles zum .


Angemeldet bleiben

  • Webentwickler

Java und XML

978-3-8362-1308-0Das Buch „Java und XML“ führt relativ schnell in die Thematik ein. Die Autoren gehen nach einer kurzen Einleitung direkt auf den Konzept von XML, den Aufbau von XML-Dokumenten sowie dessen Bestandteile ein.
Danach werden dann die verschiedenen APIs für die Verarbeitung von XML vorgestellt: Die streambasierten SAX (Simple API for XML) und StAX (Streaming API for XML) sowie die modellbasierte DOM (Document Object Model) und XML-Binding mittels JAXB (Java Architecture for XML Binding). Dabei werden zunächst die Unterschiede der beiden Verarbeitungsmethoden von XML vorgestellt.
Es ist dem Thema zu verantworten, dass sich das Buch in den ersten zwei Kapiteln relativ wenig mit Java befasst. Dies ändert sich bei den Beschreibungen der konkreten Implementierungen in den Kapitel 3 bis 7. In den Grundlagen-Kapiteln zu den verschiedenen XML-Technologien im Java-Umfeld wird ausführlich auf DOM, SAX, JAXP, StAX und JAXB eingegangen.
Weitere interessante, sehr gut aufgearbeitete Themen sind Webservices mit JAX-WS sowie das Publishing mit Java und XML, wobei letzteres größtenteils dem Apache-Projekt Cocoon basiert. In beiden Kapiteln werden konkrete Hinweise zur Benutzung, Installation und Funktionsweise gegeben, was einen direkten Einstieg in die Programmierung mit den Technologien bzw. Frameworks stark vereinfacht.

jQuery – Das Praxis-Training

978-3-8362-1762-0JavaScript (JS) war der ewige Dorn im Auge des Webentwicklers. Umständlich, Cross-Browser Kompatibilität war aufwendig und im Allgemeinen hatte jeder ein mulmiges Gefühl dabei. Viele Benutzter sind sogar dazu übergegangen JavaScript per Browsererweiterungen zu unterbinden, da Webseiten ohne JavaScript wesentlich schneller geladen wurden. Mit der Zeit sind immer wieder JS-Frameworks erstellt worden, die versucht haben die Handhabung einfacher zu gestalten. JQuery ist ein relativ neues und sehr mächtiges JS-Framework. In dem Videotraining „jQuery – Das Praxis-Training“ bringt André Wösten dem Zuschauer jQuery mit all seinen Finessen näher. André hat dabei eine angenehme und entspannte Stimme, der man gut folgen kann. Wobei sein ruhiger Ton zu später Stunde doch etwas zu entspannend sein könnte ;)

Das Video ist in 10 Kapitel aufgeteilt und sollte unter Linux, Mac und Windows lauffähig sein. Die ersten drei Kapitel bilden dabei den Grundstock mit Grundlagen zu HTML, CSS, JS, Objektorientierung etc. und ist für erfahrene Webentwickler, die bereits mit JS gearbeitet haben nicht sehr von Interresse. Ab Kapitel 4 wird es dann mit den jQuery-Selektoren und dem DOM spannender. Mit einfachem Hinzufügen von Elementen per jQuery geht es dann weiter, um Schritt für Schritt mehr Animationen und kompliziertere Manipulationen vorzunehmen. Schlussendlich erhält man noch einen Einblick in jQuery UI (User Interface) und jQuery Mobile. Die Kapitel sind jeweils nochmal in der Zeitlinie des Players unterteilt und es kann dadurch auch mal ein Abschnitt übersprungen werden.

 © phindie.de - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski 
Top