phindie.de
Twitter FaceBook RSS Suche Kontakt / E-Mail
Diese Website verwendet Cookies um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessen. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Hier erfahren Sie alles zum .


Angemeldet bleiben

  • OSM

Interview mit dem Team von joomla.de

In der Vergangenheit hat sich viel auf joomla.de verändert. Der Joomla! Deutschland e.V., ist entgegen eigenen verwirrenden Darstellungen auf der Vereinshomepage, nicht mehr der Trägerverein von joomla.de. Nachdem sich der Staub nun gelegt hat, wollen wir nun, mit diesem Interview, das neue Team hinter joomla.de vorstellen. Stellvertretend für das ganze Team standen uns Markus und Stefan Rede und Antwort.

Joomla! 1.6 – Video-Training

978-3-8273-6275-9Nachdem ich schon einige Bücher zu Joomla 1.6 lesen durfte, wurde es nun mal Zeit für ein Lernvideo. Mit Hagen Graf, der sicher schon durch seine Bücher bekannt ist, bekommt man einen erfahrenen Videotrainer an die Hand. Nach einer Einführung in Joomla führt der Videotrainer den Zuschauer durch die Installation, Konfiguration und Pflege von Joomla. Wer sich bisher mit den Fachbüchern rund um Joomla schwer getan hat, wird von diesem Videotraining begeistert sein. Gefallen hat mir dabei besonders, das Hagen Graf hier auch auf die Migration von Joomla 1.5 auf 1.6 eingeht. Das Trainingsvideo ist rund um gut gemacht und umgesetzt. Es ist verständlich und einfach gehalten ohne den Zuschauer mit unnötigen Details zu langweilen oder zu verwirren.

Auf das DVD-Menü brauche ich hier nicht näher einzugehen, da es wie üblich bei den Trainingsvideos von vide2brain, ordentlich strukturiert und übersichtlich aufgebaut ist.

Der Joomla! Deutschland e.V.

Die neue Webseite des Joomla! Deutschland e.V. (www.joomla-verein.de) ist online und auch gleich mit ein einigen verwirrenden Formulierungen und Inhalten. Viele wissen noch, das ich zu einen der Gründungsmitglieder dieses Vereins gehöre. Mittlerweile bin ich und weitere Gründungs- und Vorstandsmitglieder aus dem Verein ausgetreten, da einige Dinge vorgefallen waren, mit denen wir uns nicht identifizieren konnten.

Nun hat der Verein einen neuen Vorstand, wenn auch nicht ganz unbekannte und vorbelastete Kandidaten. Warum der Verein auf einmal drei Vorsitzende haben muss, lässt sich nur dadurch erklären, dass jemand seinen Posten nicht frei machen wollte und weiterhin mitmischen will.

Diese Person war auch für die Planung der CeBIT 2011 verantwortlich. Leider sahen wir uns gezwungen die Teilnahme abzusagen, da der Projektleiter untergetaucht war und niemand einen Überblick über die fest zugesagten Spenden / Sponsorings hatte. Zudem wurden Fristen von ihm für die Anmeldung und bei den Standbauern nicht eingehalten. Mich erreichten Mails und unser Kassierer sogar Anrufe, das man den Projektleiter erneut nicht erreichen und somit die Fristen nicht einhalten kann. Auch nachdem wir den Projekt-Verantwortlichen darauf hinwiesen, blieb eine Kontaktaufnahme von seiner Seite aus. Auch hatte er zugesagt, den zweiten Vorsitzenden in die Planung einzuweisen und auch diese Zusage erwies sich als ein leeres Versprechen.
Daher waren wir gezwungen die Teilnahme an der CeBIT 2011 abzusagen. So kann man nicht vernünftig planen und auch nicht mit potentiellen Sponsoren umgehen. Einige schrieben sogar das man ihn schon seit Monate nicht erreichen konnte bzw. er sich nicht mehr gemeldet hat. Wie sich jedoch herausstellte, hatte er jedoch ausreichend Zeit sich um seine eigenen Projekte zu kümmern und sogar ein neues zu beginnen.

Artikel „Der Joomla! Deutschland e.V.“ weiterlesen…

 © phindie.de - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski 
Top