Home!

Suche

jQuery: Das JavaScript-Framework für interaktives Design

978-3-8273-3072-7Die ausführliche Einführung hilft weniger erfahrenen Webseitenerstellern wie mir schnell in das Thema des dynamischen Webs einzusteigen und räumt angehäuftes Halbwissen über DOM, DHTML, AJAX, XML und weitere Akronyme auf, die man irgendwann einmal aufgeschnappt hat. Und ehe man es sich versieht, versteht man die radikalen Wechsel, die auf dem Feld der Webentwicklung Ende des letzten Jahrzehnts stattgefunden haben.

Das Buch ist in einer einfachen, ansprechenden Sprache geschrieben. Mit Humor schafft es der Autor, dass man dieses Buch auch als Abendlektüre nutzen kann und es weniger als Lehrbuch wahrnimmt. Wer es also lieber trocken mag, der greife zu einem anderen Buch.

Durch die gelungene Strukturierung der Kapitel bekommt man nicht nur sehr schnell einen Überblick über den Aufbau und das Wesen jQuerys, man kann es auch sehr gut als Nachschlagewerk für jQuery Befehle verwenden. Besprochen werden weiterhin Selektoren, Filter, wie man auf Elemente einer Webseite mit jQuery zugreifen kann, jQuery in Kombination mit Stylesheets, Ereignisbehandlung, Effekte und Animationen. Zusätzlich bekommt man mit alleinstehenden Kapiteln über jQuery UI und jQuery Mobile noch Einblick in diese neuen Ansätze für Grafische Weboberflächen und Webdesign für Smartphones.

Den Rest des Beitrags lesen …

 

 © phindie.de - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski