Home!

Suche

Das offizielle Joomla Buch

978-3-8273-3048-2Joomla! erfreut sich einer stetig wachsenden Community und es werden täglich neue Webseiten veröffentlicht. Vor allem bei Non-Profit-Organisationen ist Joomla! sehr beliebt, da das CMS (Content Management System) kostenlos heruntergeladen werden kann. Viele dieser Non-Profit-Organisationen, Privatpersonen, Vereine und andere, können sich keine professionelle Hilfe leisten, stehen dann aber oft ohne jegliche Ahnung da, begehen die bekannten Fehler und fragen die gleichen Fragen in den Foren immer und immer wieder.
Für alle die ist das offizielle Joomla! {Buch} sehr zu empfehlen. Der große Vorteil an diesem Buch im Gegensatz zu den tausend anderen, es erklärt nicht wie man Joomla! Verwendet, um eine Webseite zu erstellen, sondern wie man eine Webseite mit Hilfe von Joomla! erstellt. Das klingt jetzt nach Wortspielerei, spiegelt sich aber in jeder Seite des Buches wieder.
Als allererstes wird zunächst Joomla! als Ganzes vorgestellt. Was ist es? Aus was besteht es? Wo kriege ich es her und woher kann ich Hilfe bekommen? Kapitel 2 dreht sich ganz und gar nicht um Joomla!, sondern um die Technik, die man dahinter braucht, um eine Webseite zu erstellen und ist somit einer der wichtigsten Teile des ganzen Buches. Hier werden so Sachen wie einen Domänennamen zu finden und zu registrieren, was ist eine Top-Level-Domain, Warenzeichen, Lizenzen, Urheberrecht und vieles mehr erklärt. Auf diesen 20 Seiten lernt man gewiss nicht alles, aber ein Anfänger erhält sehr nützliche Informationen, die ihn gegebenenfalls sonst sehr teuer zu stehen kommen.
Die nächsten 5 Kapitel beschäftigen sich detailliert mit der Installation und Konfiguration von Joomla! und zusätzlichen Erweiterungen. Abgerundet wird das Ganze durch praxisnahe Anwendungsbeispiele, die die am häufigsten aufkommenden Webseitenarten abdecken. Mit den Interviews einiger Experten bekommt man zum Schluss noch die Möglichkeit sich die Personen hinter Joomla! ein wenig anzuschauen.
Das Buch ist eine runde Sache, allerdings unterstütze ich die Einstufung zwischen Einsteiger und Fortgeschrittene nicht ganz und finde, dass das Buch allein für Einsteiger zu empfehlen ist. Dadurch, dass nicht nur Joomla! sondern auch das ganze Drumherum mit Domänennamen und all dem Technischen beleuchtet wird hat es meiner Meinung nach einen nicht unerheblichen Mehrwert gegenüber den restlichen Büchern rund um Joomla!

Den Rest des Beitrags lesen …

 

Die Zukunft gehört Open-Source-Software

Open SourceDie Zukunft gehört Open-Source-Software und dennoch kennen viele Anwender Software nur aus dem Laden oder finden diese vorinstalliert auf ihren frisch gekauften PC vor. Oftmals werden die Anwender durch diese Software aufgrund proprietärer Lösungen an den Softwarehersteller gebunden.

Dateiformate sind nicht kompatibel zu anderen Softwarelösungen und so ist man an diese Software gebunden. Hinzu kommt die Fesselung der Nutzer durch verschiedene Lizenzmodelle und den damit finanziellen Mehraufwand des einzelnen. So können Sie z.B. eine Software nur für einen Arbeitsplatz (PC) installieren und nutzen, für jeden weiteren Arbeitsplatz muss eine weitere Lizenz erworben werden.

Dies kann für kleine und mittelständische Unternehmen, sowie öffentliche Einrichtungen, zu einem kostenintensiven Rechnungsposten werden. Während Updates bei den meisten Produkten kostenlos sind, sind Upgrades meistens kostenpflichtig. So müssen Sie für ein Upgrade von Windows XP auf Windows Vista bezahlen. Will also auch der Privatanwender immer auf den neusten Stand und immer das sicherste Betriebssystem haben, so muss er sich im Klaren sein, dass er bei proprietärer Software mit Folgekosten zu rechnen hat.

Kommerzielle Software ist nichts Böses oder Schlechtes. Je nach Einsatzgebiet oder dem Nutzerprofil kann eine Mischung aus kommerzieller Software und Open Source / freier Software eine äußerst effektive Lösung sein. Der Joomla! Deutschland e.V. macht es sich zum Ziel, der Allgemeinheit Open Source und Freie Software näher zu bringen. Das World Wide Web, vielen auch besser unter dem Begriff „Internet“ bekannt, ist in den letzten Jahren immer mehr in den Mittelpunkt gerückt.

Hier gibt es zu fast jedem Thema etwas zu finden, weshalb man schon fast von einer zentralen, weltweiten Informationsquelle sprechen kann. Um so wichtiger ist es, den Umgang mit dem World Wide Web zu erlernen. Tatsächlich gibt es heute noch sehr viele Menschen, die sich bislang noch nicht mit dem Medium Internet ausreichend auseinander gesetzt haben und in der heutigen Zeit somit eine große Wissenslücke haben.

 

Kostenlose Joomla! Werbebroschüre

Joomla! Broschüre Der Webhosting-Spezialist Mittwald CM Service und Hauptsponsort des Joomla! CeBIT-Standes 2010, hat eine kostenlose Joomla-Broschüre herausgebracht die die Funktionen und Vorteile des kostenlosen Content Management Systems herausstellt. Besucher des Joomla! CeBIT-Standes konnten diese Broschüre bereits in ihren Händen halten und mitnehmen.

Die hochwertig gedruckte 16-seitige Broschüre stellt eine leicht verständliche und zudem unabhängige Informationsquelle für interessierte Joomla-Anwender dar und beantwortet damit die häufigsten Fragen zu dem freien Online-Redaktionssystem.

Auf Grund ihres unternehmensneutralen und optisch ansprechenden Designs eignet sich die Broschüre darüber hinaus als professionelles Werbemittel für Agenturen und Webentwickler, um potentielle Kunden von den Vorteilen einer Joomla-basierten Webseite zu überzeugen.

Artikel „Kostenlose Joomla! Werbebroschüre“ weiterlesen…

 

 © phindie.de - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski