Home!

Suche

jQuery – Das umfassende Handbuch (3. Auflage)

978-3-8362-2638-7Ich hatte die Gelegenheit mich mit der dritten Auflage von „jQuery – Das umfassende Handbuch“ auseinanderzusetzen. Schon die zweite Auflage hatte meine Erwartungen nicht enttäuscht. Auch dieses Buch deckt ALLES ab, was mit jQuery zu tun hat; DOM Manipulation, AJAX, Erweiterungen usw. und enthält eine gute Übersicht von fast allen jQuery API-Funktionen und deren Verwendung.

Bei diesem Buch waren die Kapitel über Plugins, die Mobilentwicklung und JSON für mich besonders relevant: die Themen, wonach man im Netz lang suchen muss, um brauchbare Anwendungsbeispiele finden zu können. Wie bereits am Anfang erwähnt, bin nicht enttäuscht worden – denn das Buch ist vollgestopft mit praktischen Codeschnippseln und Fragen die aufkommen, werden oft in dem nächsten Absatz beantwortet.

Den Rest des Beitrags lesen …

..:: Dieser Beitrag und wurde am Donnerstag, den 12. Juni 2014 von um 21:47 Uhr veröffentlicht. Kategorie(n): Bücher. Schlagwörter: , , , , , , , , ::..

jQuery – Das Praxisbuch

978-3-8362-1810-8Über das Wochenende hatte ich die Gelegenheit mich mit der zweiten Auflage von „jQuery – Das Praxisbuch“ auseinanderzusetzen. Das Buch deckt ALLES ab, was mit jQuery zu tun hat; DOM Manipulation, AJAX, Erweiterungen usw. und enthält eine gute Übersicht von fast allen jQuery API-Funktionen und deren Verwendung.

Bei diesem Buch waren die Kapitel über Plugins, die Mobilentwicklung und JSON für mich besonders relevant: die Themen, wonach man im Netz lang suchen muss, um brauchbare Anwendungsbeispiele finden zu können. Ich bin nicht enttäuscht worden- das Buch ist vollgestopft mit praktischen Codeschnippseln und es kam beim Lesen oft vor, dass meine Fragen direkt in dem nächsten Absatz beantwortet wurden.

Den Rest des Beitrags lesen …

..:: Dieser Beitrag und wurde am Mittwoch, den 12. Oktober 2011 von um 2:13 Uhr veröffentlicht. Kategorie(n): Bücher. Schlagwörter: , , , , , , , , ::..

jQuery: Das JavaScript-Framework für interaktives Design

978-3-8273-3072-7Die ausführliche Einführung hilft weniger erfahrenen Webseitenerstellern wie mir schnell in das Thema des dynamischen Webs einzusteigen und räumt angehäuftes Halbwissen über DOM, DHTML, AJAX, XML und weitere Akronyme auf, die man irgendwann einmal aufgeschnappt hat. Und ehe man es sich versieht, versteht man die radikalen Wechsel, die auf dem Feld der Webentwicklung Ende des letzten Jahrzehnts stattgefunden haben.

Das Buch ist in einer einfachen, ansprechenden Sprache geschrieben. Mit Humor schafft es der Autor, dass man dieses Buch auch als Abendlektüre nutzen kann und es weniger als Lehrbuch wahrnimmt. Wer es also lieber trocken mag, der greife zu einem anderen Buch.

Durch die gelungene Strukturierung der Kapitel bekommt man nicht nur sehr schnell einen Überblick über den Aufbau und das Wesen jQuerys, man kann es auch sehr gut als Nachschlagewerk für jQuery Befehle verwenden. Besprochen werden weiterhin Selektoren, Filter, wie man auf Elemente einer Webseite mit jQuery zugreifen kann, jQuery in Kombination mit Stylesheets, Ereignisbehandlung, Effekte und Animationen. Zusätzlich bekommt man mit alleinstehenden Kapiteln über jQuery UI und jQuery Mobile noch Einblick in diese neuen Ansätze für Grafische Weboberflächen und Webdesign für Smartphones.

Den Rest des Beitrags lesen …

..:: Dieser Beitrag und wurde am Sonntag, den 17. Juli 2011 von um 18:52 Uhr veröffentlicht. Kategorie(n): Bücher. Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ::..

Objektorientierte Programmierung – Das umfassende Handbuch

978-3-8362-1401-8Die objektorientierte Programmierung ist zweifellos eine der wichtigsten Programmierparadigmen der heutigen Zeit. In diesem Buch versuchen die Autoren Gregor Raýman und Bernhard Lahres vor allem eine Frage zu beantworten: Wie schreibe ich gute Software? Anhand konkreter Prinzipien und Entwurfsmuster gehen die Autoren darauf ein, wie objektorientierte Programmierung den Weg zu einer solchen Software unterstützt.

Zunächst werden die drei Grundprinzipien von objektorientierter Programmierung erklärt: Datenkapselung, Polymorphie und Vererbung. Aufgrund der Komplexität der letzten beiden Prinzipien werden diese im fünften Kapitel gesondert und ausführlich behandelt.

Weitere Themen, die auf den vorgestellten Prinzipien aufbauen bzw. diese verwenden, sind Persistenz (Serialisierung, relationale Datenbank), objektorientierte Strukturen (Objekterzeugung und -zerstörung, Interfaces, Exceptions), Präsentationsschicht (Model-View-Controller, Beobachter-Muster) und aspektorientierte Programmierung.

Den Rest des Beitrags lesen …

..:: Dieser Beitrag und wurde am Mittwoch, den 12. Januar 2011 von um 1:43 Uhr veröffentlicht. Kategorie(n): Bücher. Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , ::..
 © phindie.de - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski