Home!

Suche

Gibt es ein Leben nach dem iPhone?

Lebe wohl mein Freund! Ich hoffe, du wirst dein neues Leben genießen und von deinem neuen Besitzer gut behandelt und versorgt werden!

Ja, ich habe es getan! Ich habe mich tatsächlich von meinem iPhone 3G getrennt. Gestern Abend schon habe ich sein Gedächtnis gelöscht, habe es zurückversetzt in die Zeit als es uns noch nicht gab und es verträumt in seinem hübschen Karton lag und sich nach jemandem sehnte, der seine Seele berührt. Ich gebe es zu: Unsere Beziehung war verdammt innig.

Jeden Morgen hast du mich geweckt. Anfangs dachte ich zwar, es würde irgendwo ein Atomreaktor in die Luft fliegen, aber ich habe mich schnell an deine kräftige Stimme gewöhnt, warst du sogar so lieb, mich noch ein paar Minuten schlummern zu lassen, bevor du dich wieder gemeldet hast. „Du hast heute Nacht 5 Mails bekommen und 50 Tweets verpasst. Zieh dich warm an, draussen sind es nur 5 Grad Celsius, es wird aber im Laufe des Tages wärmer! Und, vergiss deinen Termin um 10 Uhr bitte nicht!“ Vielen Dank dafür!

Artikel „Gibt es ein Leben nach dem iPhone?“ weiterlesen…

..:: Dieser Beitrag und wurde am Samstag, den 17. April 2010 von um 14:53 Uhr veröffentlicht. Kategorie(n): Allgemeines. Schlagwörter: , , , , ::..
 © phindie.de - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski