Home!

Suche

SharePoint Server 2010

978-3-8362-1655-5Titel: Microsoft SharePoint Server 2010 und SharePoint Foundation 2010 – Das Lösungsbuch für Administratoren und Entwickler [Gebundene Ausgabe]
Autor/in: Ulrich B. Boddenberg
Verlag: Galileo Computing
ISBN: 978-3-8362-1655-5
Preis: 59,90 €
Erhältlich bei: Amazon und Galileo Computing

SharePoint. Was ist das? Als mein Chef mich damit beauftragt hat, mich damit mal zu beschäftigen, wusste ich nicht, was da auf mich zukommen könnte. Bevor man dann einfach so anfängt zu installieren und dann mal schaut, was das so ist, kann man sich ja auch ein wenig anlesen. Meine Wahl viel auf „SharePoint Server 2010 & SharePoint Foundation“ von Galileo Computing. Gut. Knapp 1300 Seiten füllen dieses Buch. Auf diesen wird wirklich sehr detailliert erklärt, was, wie und warum der SharePoint eine gute Sache ist.
In den ersten Kapiteln wird die Installation und deren Voraussetzungen beschrieben, gefolgt von möglichen Upgrade-Szenarien. Sehr löblich fand ich die Unterteilung in „Schönwetter“ und „Funktioniert in der Praxis“. In der Powerpoint Umgebung läuft immer alles. Hier wurde schön differenziert. Nachdem man dann mit der Installation oder der Migration fertig ist, werden die technischen Grundlagen der Basiselemente erläutert. Webanwendung, Website und auch ein genereller Exkurs in Richtung IP-Adressierung, Ports und dergleichen fehlt nicht.
Danach geht es ans Eingemachte. Die Daten, die auf dem Sharepoint ihren Platz finden, werden hinsichtlich ihres Types beschrieben. Besonderer Augenmerk wird auch auf den Unterschied zwischen Autorisierung und Authentifizierung gelegt, da es hier doch einige Stolpersteine gibt, die es zu beachten gilt.

Daten sollten heute nach Möglichkeit überall verfügbar sein. Auch darauf geht der Autor Urlich B. Boddenberg sehr ausführlich ein und beschreibt daraufhin die Möglichkeiten, wie man Inhalte des SharePoint Servers über das Internet, auf mobilen Endgeräten und auch in Office bereitstellen kann.
Im Anschluss daran werden auch die Themen Backup und Restore beschrieben. Hier gibt es durchaus verschiedene Ansätze, wie man diese Prozesse automatisieren kann, was anzuraten ist.
Ein sehr ausführliches Kapitel zum Ende des Buches befasst sich mit den Grundlagen der Entwicklung von Erweiterungen beziehungsweise Anpassungen des SharePoint Servers an die eigenen Umstände. Dieses habe ich nur so überflogen, da für mich erstmal das grundsätzliche Verständnis im Vordergrund stand.

Alles in Allem wird man von dem sehr umfangreichen Werk sehr gut an das Thema heran geführt – so ist man es von Galileo Computing auch gewöhnt. Vor allem die genauen Anleitungen machen es einfach, sich die Vorgehensweise auf seine eigenen Anforderungen umzumünzen.

 
Von am 12.01.2014
Permalink: http://www.phindie.de/?p=5477
Kategorien: Rezensionen, Bücher, Software
Schlagwörter: ,

 © phindie.de - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski