Home!

Suche

Linux 2011

978-3-8273-3025-3Linux hat viele Einsatzbereiche, vom Server über den Router bis hin zum Arbeitscomputer. Dementsprechend umfangreich ist auch das Wissen, welches man sich darüber aneignen kann oder manchmal auch muss. Das Linux 2011 Buch ist mit Sicherheit keine leichte Kost, aber es muss auch nicht alles gelesen werden um Linux zu benutzten. Das Buch ist als Almanach zu sehen, den man zur Hand nimmt, wenn man etwas wissen/lernen möchte. Dem Buch liegen zwei DVDs bei, auf denen Ubuntu und openSuse mitgeliefert werden. Im Rücken des Buches befindet sich noch ein Poster mit den wichtigsten Befehlen für Linux, allerdings zweiseitig bedruckt, was das Aufhängen doch etwas erschweren dürfte. Da ist die Linux Kommandozeilen-Referenz vom gleichen Autor doch um einiges handlicher und praktischer.

Im ersten Kapitel wird zuerst an den Begriff Linux herangeführt, „Was ist Linux“, „Wo liegt der Unterschied der Distributionen“ etc. Über die Installation wird man dann Stück für Stück weiter zu den Desktopumgebungen, diversen Anwendungen für den täglichen Gebrauch, wie Browser und Office-Packet, geführt. Danach geht es tiefer in die Unix/Linux Welt mit verschiedenen Tools für die Datei-, Prozess- Netzwerkverwaltung und mehr geführt, um dann weiter zur Systemkonfiguration und Administration zu kommen. So reicht das Wissen in dem Buch von Otto Normalverbraucher, der im Internet surfen will und ein paar Dokumente erstellen und Musik hören, bis zum Serveradministrator, der mit Virtualisierungen, RAIDs und VPN komplette Server verwaltet und einrichtet.

Die Texte sind gut verständlich geschrieben und mit vielen Querverweisen, was das Verständnis für den Zusammenhang und für das Große und Ganze stärkt. Der ganz und gar nicht trockene Schreibstil fällt dabei positiv auf, so fügt der Autor an vielen Stellen seine persönlichen Erfahrungen ein, wägt die Vor- und Nachteile nachvollziehbar ab und rät für die einzelnen Zielgruppen zu bestimmten Vorgehensweisen. Das Buch ist somit ein idealer Wegbegleiter für Anfänger um von Grund auf Linux kennen zu lernen. Ebenso aber auch für Fortgeschrittene als Nachschlagewerk von nutzten. Einzig und allein bei Profis wird das Buch denke ich im Regal verstauben. Für 50,- € ist das Buch zwar nicht ganz günstig, man muss allerdings auch beachten, dass es rund 1300 Seiten umfasst und man sich ohne das Buch durch das Internet suchen müsste, was wohl mehr Personenstunden in Anspruch nehmen dürfte.

Ich selbst werde mit dem Buch noch viel Freude haben, da mir beim Lesen viele Ideen gekommen sind, die ich gerne mal ausprobieren möchte und Sachen gefunden habe, die mir das tägliche Arbeiten erleichtern.

Titel: Linux 2011: Debian, Fedora, openSUSE, Ubuntu. Mit openSUSE 11.3 und Ubuntu 10.10 auf DVD [Gebundene Ausgabe]
Autor/in: Michael Kofler
Verlag: Addison-Wesley
ISBN: 978-3-8273-3025-3
Preis: 49,80 €

Erhältlich bei: Amazon und Addison-Wesley

 
Von am 12.05.2011 | Aktualisiert am 8.05.2017
Permalink: http://www.phindie.de/?p=2787
Kategorien: Bücher
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

 © phindie.de - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski