Home!

Suche

Test: Samsung HMX-H300

Samsung HMX-H300Auch bei diesem Test habe ich auf die technischen Details bewusst verzichtet. Diese werden bereits woanders gut unter die Lupe genommen und stehen zudem in der Produktbeschreibung des Herstellers.

Camcorder sollten leicht und intuitiv bedienbar sein. Nach dem Eintreffen wurde der Akku geladen und eine SD-Karte, nicht im Lieferumfang enthalten, eingesteckt und der Camcorder in Betrieb genommen. Beim ersten Start des Gerätes wird der Einstellungsassistent gestartet, der Daten wie Uhrzeit, Datum etc. abfragt. Bei meinem Test wurde jedoch nicht die Menüsprache zur Auswahl gestellt und ich musste diese später nachträglich auf Deutsch einstellen. Die Einstellungen lassen sich bequem über das Touchscreen oder dem Stellrad problemlos vornehmen.
Durch das Gerätedesign liegt der Camcorder sehr gut und, mit der seitlichen Handschlaufe, auch sicher in der Hand.

Die Hauptaufgabe eines Camcorders ist natürlich das Filmen und diese Aufgabe wird gut erfüllt. Bildqualität und die Schärfe sind bei Außenaufnahmen gut, jedoch sobald es dämmert oder man Innenaufnahmen macht, werden die Bilder verauscht. Der Zoom ist mir positiv aufgefallen. Beim Heranzoomen bleibt das anvisierte Objekt scharf, ohne, wie bei anderen Kameras, bei denen sich der Autofocus merkbar nachjustieren musste – es herrscht also ein fast fließender Übergang. Der Bildstabilisator sorgt zudem für ein ruckelfreies Bild. Die Aufnahmen lassen sich mit dem integrierten Intelli Studio angenehm und unkompliziert bearbeiten. Bereits in dem Camcorder lassen sich auf dem Display die Videos kinderleicht bearbeiten. Mit der HMX-H300 lassen sich auch Fotos machen. Hier, so find ich, sind die Bilder nicht so gut.

Fazit:
Für dieses Preisniveau ist dies eine gute Einsteigerkamera für den Hobbyfilmer.

  • img_0584
  • img_0585
  • img_0587
  • img_0588
  • img_0589
  • img_0590
  • img_0591
  • img_0593
  • img_0594
  • img_0595
  • img_0596
  • img_0597
  • img_0598
  • img_0600
  • img_0601
  • img_0602

Merkmale:

  • BSI-CMOS-Bildsensor mit 5 Megapixel Auflösung für rauscharme Aufnahmen
  • Schneider-Kreuznach Varioplan HD Objektiv mit 30-fach optischem Zoom (300-fach digital), Lichtstärke: F1,8-3,8 mm, Brennweite (f): 2,47-74,1 mm
  • Drehbares 7,6 cm (3 Zoll) LC-Display mit einer Auflösung von 230.000 Pixeln, Bedienung per Touchscreen
  • Smart OIS Bildstabilisator, Full-HD-Videoaufnahme (1920 x 1080 Pixel Auflösung)
  • automatische Szeneerkennung
  • HDMI-Ausgang

Lieferumfang:

  • HMX-H300 Full HD-Camcorder
  • Netzteil (AA-MA9)
  • Akku (IA-BP210R)
  • AV-Kabel
  • USB-Kabel
  • Software
  • Kurzanleitung
  • Handbuch auf CD

Erhältlich bei Amazon ab 256,94 €.

 
Von am 16.11.2011 | Aktualisiert am 11.05.2017
Permalink: http://www.phindie.de/?p=3586
Kategorien: Hardware
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,

 © phindie.de - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski