Home!

Suche

Windows Server 2008 R2 – Das umfassende Handbuch

978-3-8362-1528-2Titel: Windows Server 2008 R2 – Das umfassende Handbuch. Inkl. Hyper-V
Autor/in: Ulrich B. Boddenberg
Verlag: Galileo Computing
ISBN: 978-3-8362-1528-2
Preis: 59,90 €
Erhältlich bei: Amazon und Galileo Computing

Im Rahmen eines neuen Projektes sah ich mich konfrontiert, mich tiefergehend mit dem Active Directory zu befassen. Hinzu kam die Anforderung des Kunden, das ganze auf Windows Server 2008 R2 abzubilden.
Um mich ein bisschen in die Materie einzuarbeiten, fiel meine Wahl auf „Das umfassende Handbuch – Windows Server 2008 R2“ von Galileo Computing. Geschrieben wurde es von Ulrich B. Boddenberg.
Da ein Windows Server ziemlich umfangreich ist, erwarten einen im Buch knapp 1400 Seiten geballtes Wissen, welches strukturiert dargestellt wird.
Es beginnt mit grundlegenden Gedanken, die man sich stellen muss, wenn man bisher eine funktionierende Struktur auf Windows Server 2003 im Betrieb hat. Wieso sollte ich wechseln? Der fachkundige Kollege mag vielleicht murmeln: End of Support. Allerdings ist es gegen den Einwurf kleiner Scheine durchaus möglich, selbst das sanfte Drängen in die Investition neuer Lizenzen und die damit verbundenen Aufwände weiterhin zu verhindern.
Rezension „Windows Server 2008 R2“ weiterlesen…

..:: Dieser Beitrag und wurde am Montag, den 10. Dezember 2012 von um 18:20 Uhr veröffentlicht. Kategorie(n): Rezensionen, Bücher. Schlagwörter: , , , , , , ::..

Das Mac-Buch für Windows-Umsteiger

978-3-8421-0023-7Titel: Das Mac-Buch für Windows-Umsteiger: Aktuell zu Mac OS X Lion [Taschenbuch]
Autor/in: Jörg Rieger, Markus Menschhorn
Verlag: Vierfarben
ISBN: 978-3-8421-0023-7
Preis: 19,90 €
Erhältlich bei: Amazon und Vierfarben

In meinem Freundeskreis wechseln immer mehr von Windows zu Mac (OS X). Nur ist OS X nun mal kein Windows und einige Dinge sind „anders“. Wer als Windows-User schon einmal eine E-Mail an einem Mac geschrieben hat, weiß wovon ich rede .-)

Das Buch ist klar strukturiert und erläutert sehr detailliert, aber nicht zu sehr in die Länge gezogen, wirklich alles was man für den Umstieg wissen muss. Was mir persönlich gut gefallen hat, ist die Gegenüberstellung von Windows und OS X Lion. Wo man was bei Windows einstellt und wo ich meine Einstellungen bei OS X vornehmen kann.
Hilfreich ist auch die Erläuterung wie man seine Daten von Windows auf seinen Mac bekommt, angereichert mit eineigen sehr wertvollen Tipps.

Ein weiterer Pluspunkt für dieses Buch ist, dass neben den Basics auch die wichtigsten Programme und Funktionen erläutert werden, wie z.B. Mail, iTunes, Safari, iCoud, Mission Control und den neuen App Store für Mac. Ergänzend wird auch iLife in diesem Buch behandelt. iLife ist ein separates Softwarepaket von Apple und liegt nicht dem Betriebssystem bei. In Kapitel 10 wird der Ersatz für die wichtigsten Windowsprogramme aufgezeigt.

Fazit:
Ein wirklich tolles und gelungenes Buch. Kann ich nur empfehlen!

..:: Dieser Beitrag und wurde am Montag, den 27. Februar 2012 von um 0:16 Uhr veröffentlicht. Kategorie(n): Rezensionen, Bücher. Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , ::..

OS X Lion: Der PowerFinder für Ihren Mac!

978-3-8273-3100-7
Titel: OS X Lion: Der PowerFinder für Ihren Mac!
Autor/in: Uthelm Bechtel
Verlag: Addison-Wesley
ISBN: 978-3-8273-3100-7
Preis: 29,80 €
Erhältlich bei: Amazon und Addison-Wesley

Als ich von Windows auf Mac umgestiegen bin, hätte ich mir so ein Buch gewünscht. Der vollmündige Buchtitel “OS X Lion – Der PowerFinder für Ihren Mac!” ist keine Floskel! Dabei beginnt Uthelm Bechtel in diesem Buch mit der Vorgeschichte des Macintosh und des IBM-PCs, gefolgt von der Entstehung des heutigen Mac OS X, ohne jedoch den Leser zu langweilen. Dieses reich bebilderte Buch erklärt die einzelnen Programme, Funktionen und die Konfigurationsmöglichkeiten des neuen Mac Betriebssystems OS X Lion.

Besonders gut ist die Gestaltung des Buches gelungen. Durch angenehme Schriftzeichen, Zeilenabstände und die vielen farbigen Bilder lässt sich dieses Buch äußerst angenehm lesen. Von der Gestaltung könnte man denken, es stamme aus dem Hause Apple. Gefreut habe ich mich über die übersichtliche Tastaturbelegungsübersicht auf Seite 392, die ich in vielen anderen Büchern vermisste hatte. Schöner wäre es natürlich gewesen, man hätte diese Übersicht zum herausnehmen gemacht.

Noch nie viel mir eine eindeutige Kaufempfehlung so leicht, wie bei diesem Buch. Wer sich ein Mac-System zulegen möchte, sollte sich dieses Buch gleich mitbestellen!

[Update]
Unser Blogger-Kollege und Freund Marvin Kröll, von iPad-eXtreme, hat dieses Buch in seinem letztem Video ebenfalls besprochen. Dieses Video wollen wir natürlich unseren Lesern nicht vorenthalten.

..:: Dieser Beitrag und wurde am Dienstag, den 18. Oktober 2011 von um 21:07 Uhr veröffentlicht. Kategorie(n): Rezensionen, Bücher. Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , ::..

Mein gewonnenes HTC 7 Pro von o2

Gewinn von o2

HTC 7 Pro

Als ich am 11.02.2011 nach Hause kam und meine Nachrichten bei FaceBook abfragte, befand sich eine Mitteilung von o2 darunter. In dieser Nachricht teilte man mir mit, dass ich ein HTC 7 Pro gewonnen habe und gratulierte mir zu diesem Gewinn.

Nun ja, ich hatte da mal was an die Pinnwand von o2 bei FaceBook geschrieben gehabt, als man dort einen Bericht über das HTC 7 Pro lobend erwähnte und wer gerne das Smartphone denn auch getestet hätte. Ich bin ja nicht davon ausgegangen das man da jetzt eins gewinnen könnte, denn so klar war das jetzt nicht für mir ersichtlich. Ich habe also einen Pinnwandeintrag gepostet, ohne mir dabei was zu denken, das ich gerne das HTC für unseren Blog testen würde.

Ein paar Tage später fand dann ich diese Mitteilung bei mir im Postfach. Kurze Zeit später traf dann auch das Gerät bei mir ein.

Jeder der mich kennt, weiß was für eine technikbegeisterte Sau ich bin und daher packte ich das Handy voller Neugier aus.

Apple hat es mit dem iPhone vorgemacht und HTC macht das Auspacken ebenfalls zu einem Ritual. Die Verpackung ist sehr ansprechend, sowie das Ganze drum herum. Das Befreien seines neuen Spielzeugs wird zu einem Erlebnis :-)

„Mein gewonnenes HTC 7 Pro von o2“ weiterlesen…

..:: Dieser Beitrag und wurde am Samstag, den 19. Februar 2011 von um 12:49 Uhr veröffentlicht. Kategorie(n): Allgemeines, Hardware. Schlagwörter: , , , , , , , , ::..

GIMP ab Version 2.6 – Für digitale Fotografie, Webdesign und kreative Bildbearbeitung

978-3-8273-2804-5Titel: GIMP ab Version 2.6 – Für digitale Fotografie, Webdesign und kreative Bildbearbeitung
Autor/in: Bettina K. Lechner
Verlag: Addison-Wesley
ISBN: 978-3-8273-2804-5
Preis: 39,95 €
Erhältlich bei: Amazon und Addison-Wesley

In der Opensource-Szene gibt es nicht viele Programme die den richtig teueren kommerziellen Programmen Paroli bieten können. GIMP zählt jedoch zu diesen Programmen und das völlig zurecht.

Ich bin bei meinen ersten Gehversuchen mit Linux auf dieses Grafikprogramm gestossen und war sofort von den vielen Möglichkeiten begeistert. In meinen Augen, und nicht nur in meinen, ist GIMP eine ernstzunehmende Alternative zu Photoshop.

Das schöne an GIMP ist die Tatsache, dass es dieses Programm für Linux, Windows und für den Mac gibt und das völlig kostenlos ist!

Aber sehr schnell kommt man beim Lesen der vielen Onlinetipps zu Gimp an seine Grenzen und somit wird ein gutes Handbuch unabdingbar.

Dieses Buch gibt einen sehr guten Einstieg in die GIMP-Oberfläche und den Besonderheiten unter bestimmten Betriebssystemen.

In leicht verständlicher Sprache wird der Umgang mit Plugins, Filtern und Ebenen erklärt. Besonders gut haben mir die zahlreichen Bildschirmfotos gefallen, die das gerade gelesene besser nachvollziehen lassen.

Mit GIMP lassen sich hervorragend die eigenen Digitalfotos nachbearbeiten und wie es geht, zeigt dieses Buch sehr anschaulich mit vielen Beispielen und vielen nützlichen Tipps.

Aber auch Webdesigner, die Grafiken für Webprojekte nachbearbeiten müssen, oder einfach eine neue Grafik erstellen möchten, sind mit diesem Buch gut ausgestattet.

Mir persönlich gefällt außerdem das Buchcover sehr gut und die Qualität des verwendeten Materials.

Eindeutig ein Kauftipp für alle, die mehr mit GIMP umsetzen möchten!

..:: Dieser Beitrag und wurde am Sonntag, den 13. Februar 2011 von um 23:15 Uhr veröffentlicht. Kategorie(n): Rezensionen, Bücher. Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ::..

OpenOffice.org 3: Ein- und Umstieg

978-3-8362-1300-4Titel: OpenOffice.org 3: Einstieg und Umstieg
Autor/in: Thomas Krumbein
Verlag: Galileo Computing
ISBN: 978-3-8362-1300-4
Preis: 29,90 €
Erhältlich bei: Amazon und Galileo Computing

OpenOffice.org erfreut sich einer immer größeren Beliebtheit und einer stetig anwachsenden Fangemeinde. Dies mag daran liegen, das OpenOffice.org für alle gängigen Betriebssysteme zur Verfügung steht und so den Dokumentenaustausch von und auf verschiedene Systeme ohne Probleme möglich macht.

Damit der Um- und oder auch der Einstieg in OpenOffice.org (kurz OOo) reibungslos gelingt, sind gute Handbücher gefragt. OOo bietet zwar eine Direkthilfe an, jedoch kann diese eine gedrucktes Werk meiner Meinung nach nicht ersetzen.

Rezension „OpenOffice.org 3“ weiterlesen…

..:: Dieser Beitrag und wurde am Dienstag, den 24. August 2010 von um 5:00 Uhr veröffentlicht. Kategorie(n): Rezensionen, Bücher. Schlagwörter: , , , , , , , , , ::..
 © phindie.de - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski