Home!

Suche

Interview mit Axel Tüting

Axel Tüting

Axel Tüting

Im vergangenem April haben wir das neue Buch von Axel Tüting hier auf phindie.de vorgestellt. Axel Tüting dürfte vielen in der Joomla!-Szene ein alter Bekannter sein, da er in seiner Freizeit das Team auf Joomlaportal.de unterstützt. Wir konnten, während wir das Buch zur Rezension bei uns hatten, schon das eine oder andere Wort und Ideen per E-Mail austauschen. Dabei entstand auch die Idee zu diesem Interview. An dieser Stelle möchten wir uns bei Axel Tüting für seine offenen Antworten bedanken und wollen nun das Interview nicht länger vorenthalten.

Stell dich doch mal kurz vor. Wer bist du und was machst du so?

Ich bin 1957 im schönen Hannover geboren und aufgewachsen und wohne nun seit dem Juni 2006 im ebenso schönen Bruchsal, mittig zwischen Karlsruhe und Heidelberg gelegen. Ein Job brachte mich hierher. Hier gibt es mehr Sonne, mehr Feiertage und ich mag die Menschen im Badenland. Und es gibt hier süßen Wein!
1980 kaufte ich mir den ersten Homecomputer. Das war noch ein Sinclair Spectrum mit sagenhaften 48 KB zur freien Verfügung. Ursprünglich wollte ich mit dem Ding nur Schach spielen, entdeckte aber dann die Programmeirung und mein erstes Programm war denn Tetris – auf 48 KB. Für den Highscore war kein Platz mehr.
Erst 1999 kam ich auf die Idee daraus eine Berufsausbildung zu machen und darf mich nun seit 2001 Fachinformatiker, Anwendungsentwicklung nennen.
Ich habe einige Jahre als Organisationsprogrammierer mit Visual Basic 6 und C++ gearbeitet. Und später als freier Dozent mit den Schwerpunktfächern „Softwareengineering“ und „Grundlagen der Programmierung und OOP“. Über den Umweg eines eigenen Klein-Verlages bin ich dann 2004 zu Mambo, dem Vorläufer von Joomla, gestoßen und wurde damals zusammen mit Marcus Riedewald und Pete Courts Webmaster des Mamboportal.ch. Das gehörte damals zu den größten deutschsprachigen Supportforen.
Seit 2008 bin ich nun selbstständig mit time4mambo als Webentwickler, Programmierer und Dozent und seit einiger Zeit Moderator beim Joomlaportal.de.

Das Interview mit Axel Tüting weiterlesen…

 

Suchmaschinenoptimierung und Usability

978-3-7723-7449-4Jeder, der eine Webseite betreibt oder betreut, ist daran interessiert bei Google gut positioniert zu sein. Um bei den Suchergebnissen weit vorne beziehungsweise oben gelistet zu werden kommt man um das Thema SEO (Search Engine Optimization) nicht herum. SEO ist ein wichtiges und unverzichtbares Instrument des Online-Marketings geworden. Niemand, der gewerblich im Internet tätig ist, kann es sich leisten bei den Suchmaschinen nicht oder ganz weit hinten am Ende der Suchergebnisse gelistet zu sein.

Dieses Werk hilft bei der Planung und Umsetzung der eigenen SEO-Strategie und räumt auch mit einigen Mythen auf. Wer denkt, nach der Suchmaschinenoptimierung ist Schluss, der irrt. Neben einer guten Platzierung bei den Suchmaschinenergebnissen kommt die Benutzerfreundlichkeit der eigenen Seite auf den Prüfstand. Dazu befinden sich auch einige zeitlich begrenzte Programme, sowie einige Werkzeuge auf der beliegenden CD.

Steven Broschart zeigt in diesem Buch wie man

Den Rest des Beitrags lesen …

 

 © phindie.de - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski