Home!

Suche

Entwurfsmuster – Elemente wiederverwendbarer objektorientierter Software

978-3-8273-3043-7Das Buch wurde von der „Gang of Four“ (Gammer, Helm, Johnson, Vlissides) geschrieben und von Dirk Riehle übersetzt. Schon der Einband, der die Autoren karikativ darstellt, macht Laune das Buch lesen zu wollen. Gleich auf der Innenseite des Einbandes ist eine Liste aller enthaltenen Entwurfsmuster zu abgedruckt, welche für einen schnellen Überblick sorgt und nützlich beim Nachschlagen ist.

Auf den ersten hundert Seiten wird geklärt was Entwurfsmuster sind und wie man sie einsetzten kann. Anhand eines Texteditors Namens Lexi wird dem Leser das Für und Wieder von Entwurfsmustern näher gebracht. Welche Überlegungen man beim Entwerfen, Konzipieren und Programmieren beachten sollte.

Auf den restlichen Seiten des Buches ist der Entwurfsmusterkatalog. In ihm sind die Entwurfsmuster nach Kategorien sortiert, welche zu Anfang immer kurz erklärt werden, was dies Art der Entwurfsmuster gemeinsam hat. Darauf folgen dann die dazugehörigen Entwurfsmuster, welche im gleicher Unterteilung erklärt werden. Wichtig zu nennen ist hier die Anwendbarkeit, wann kann man das Entwurfsmuster anwenden, die Konsequenzen, welche Vor-/Nachteile entstehen dadurch und der Implementierung, wie verwende ich das Muster.

Den Rest des Beitrags lesen …

 

 © phindie.de - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski