Home!

Suche

Jetzt lerne ich Android

978-3-8272-4715-5Das Buch „Jetzt lerne ich Android“ von Markt+Technik führt in die Thematik der Programmierung für die Android ein. Da ich persönlich nicht so viel programmiere, fand ich das Buch recht interessant. Allerdings wird auf den ersten Seiten klar, dass man schon relativ fundierte Java-Kenntnisse benötigen würde. Allerdings wird man nicht einfach allein auf weiter Flur gelassen, auf der beiliegenden CD ein Java-Tutorium beiliegt. Dieses ist leicht verständlich und kann neben dem Lesen des Buches durchgearbeitet werden.
Im Verlauf des Buches werden die Grundlagen für die Entwicklung beschrieben. Es geht über die Installation und Einrichtung der Entwicklungsumgebung Eclipse, die erste „App“ (Hallo Welt lässt grüßen), über das grundlegende Konzept der Code-Struktur bis hin zur Ressourcenverwaltung, und der Layout-Gestaltung. Dabei wird man als Einsteiger schön an die Hand genommen und an die Themen herangeführt. Am Rand der Seiten sind – typisch für solche Bücher – Platz für weiterführende Informationen und Tipps, die einem so manches „Aha“-Erlebnis bescheren.
Nachdem man die ersten Kapitel hinter sich gelassen hat, nutzt man seine gewonnenen Kenntnisse, um eine kleine Quiz-App zu schreiben. Die ersten Früchte der Arbeit – sowas finde ich immer sehr gut, damit man sieht, wozu die ganzen vorhergehenden Informationen Nutze sind. Im weiteren Verlauf des Buches werden weitere Aspekte behandelt, die Smartphones zu dem machen, was sie sind: Multimediale Alleskönner. So wird die Nutzung der verschiedenen Sensoren (GPS, Lagesensor, Beschleunigungssensor, etc.) genauso vorgestellt und beschrieben wie die Nutzung von Audioressourcen.

Den Rest des Beitrags lesen …

 

HDR Fotografie: Aufnahme, Entwicklung und Nachbearbeitung

978-3-8273-3068-0Das Perfekte Buch für HDR-Einsteiger
Als in den letzten Jahren die Anzahl der HDR-Fotos im Internet stetig zunahm bekam auch ich Interesse an der Erstellung dieser Fotos, die oft einen surrenden Charakter haben. Anleitungen findet man im Netz viele, da es aber mehrere Techniken gibt verliert man dort schnell den Überblick. Fructose Navarro hat die Grundlagen sowie die verschiedenen Möglichkeiten in diesem Buch zusammengefasst.
Anhand vieler Beispiele erklärt Navarro, wie HDR Fotos entstehen und welche Rolle die verschiedenen Kameraeinstellung spielen. Dazu empfiehlt sich jedoch ein Handbuch der eigenen Kamera hinzuzuziehen, um zu sehen ob diese auch die benötigten Einstellungsmöglichkeiten anbietet.
Für dauerhafte Motivation des Lesers sorgen die vielen schönen, meist doppelseitigen, HDR-Bilder. Einige davon sind auf der beiliegenden DVD enthalten und bieten so die Möglichkeit auch ohne geeignete Kamera die verschiedenen Nachbearbeitungsschritte nachzuvollziehen.
Insgesamt werden im Buch fünf Programme erklärt, mit welchen man die Ausgangsbilder zu einem HDR-Foto zusammenfügen kann. Hier hätte dem Buch ein wenig mehr Tiefgang gut getan, denn nicht jeder Schritt wurde textlich festgehalten. Ein gutes Basiswissen zu dem jeweiligen Programm ist von Vorteil.
Das Buch stellt eine tolle Schule für HDR-Anfänger dar, welche bereits über ein ausreichendes Grundwissen zu Kameratechnik und Nachbearbeitung verfügen.

Den Rest des Beitrags lesen …

 

Android 2 – Applikationsentwicklung

978-3-8273-6368-8Dies ist mein erstes Video von video2brain und ich bin von der Idee, einen eigenen privaten Coach für zu Hause zu haben, genial. Es gibt viele Möglichkeiten sich Wissen anzueignen. Informationen und Anleitungen findet man zu Hauff im Netz, mal gut oder weniger verständlich. Manchmal gerät man aber auch an seine Grenzen und versteht die Umsetzung einer Anleitung nicht und da bieten Lernvideos einen tollen Ansatz des Lernens und Verstehens. Vieles was man liest ergibt oftmals keinen Sinn für einen und dann sitzt man wie bestellt und nicht abgeholt vor einer Anleitung und verzweifelt. Erst wenn man es vorgeführt bekommt, macht es klick und die ersten Fortschritte werden sichtbar. Durch dieses Video-Training führt Constantin Ehrenstein den Interessierten in die Applikationsentwicklung für das Android OS ein.

In den verschiedenen Kapiteln werden die Grundlagen, das User-Interface (UI), Datenzugriff und -anzeige, Multimedia, Zugriff auf Hardwarekomponenten erklärt und erarbeitet. Alles verständlich erklärt und gezeigt! Gefallen hat mir auch die Gestaltung des Menüs und die Navigation, die einen Überblick aller Lektionen und Funktionen bietet.

Damit man schnell loslegen kann, wurden auf der DVD Beispiel- und Übungsmaterialien beigelegt. Zudem wurden ausgewählte Lektionen für das Abspielen auf mobilen Endgeräten beigefügt. Wer will kann also einige Lektionen unterwegs auf seinem iPod, iPad, iPhone oder andere Geräte, die das MPEG 4 oder das 3GP Format unterstützen, anschauen.

Den Rest des Beitrags lesen …

 

Computergeschichte(n) – nicht nur für Geeks

978-3-8362-1527-5Computer sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Sie sind heute überall anzutreffen und oftmals sogar ohne das man es gleich bemerkt. Computer sind unsere Begleiter in Beruf und Freizeit.

Nicht nur was Computer heute so alles Leisten, sondern auch ihre Geschichte ist äusserst interessant und einen Ausflug in die Vergangenheit, sowie einen Blick in die Zukunft wert. Und genau das bietet dieses Buch. Habt ihr gewusst, dass IBM mal Standuhren hergestellt hat?

Es wird nicht nur die Geschichte und die Zukunft des Computers behandelt, sondern auch Software. Einige in diesem Buch vorgestellten Spiele werden alte Erinnerungen wecken und einen Seufzer hervorrufen. Kinder, wie die Zeit vergeht…

Über Rosenkranz, Rechenschieber, Betriebsysteme, bis hin zum heutigen Internet und Cloud Computing, nimmt dieses Buch den Leser mit auf eine Reise durch die Zeit der Computergeschichte und Geschichten.

Den Rest des Beitrags lesen …

 

 © phindie.de - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski