Home!

Suche

Linux 2011

978-3-8273-3025-3Linux hat viele Einsatzbereiche, vom Server über den Router bis hin zum Arbeitscomputer. Dementsprechend umfangreich ist auch das Wissen, welches man sich darüber aneignen kann oder manchmal auch muss. Das Linux 2011 Buch ist mit Sicherheit keine leichte Kost, aber es muss auch nicht alles gelesen werden um Linux zu benutzten. Das Buch ist als Almanach zu sehen, den man zur Hand nimmt, wenn man etwas wissen/lernen möchte. Dem Buch liegen zwei DVDs bei, auf denen Ubuntu und openSuse mitgeliefert werden. Im Rücken des Buches befindet sich noch ein Poster mit den wichtigsten Befehlen für Linux, allerdings zweiseitig bedruckt, was das Aufhängen doch etwas erschweren dürfte. Da ist die Linux Kommandozeilen-Referenz vom gleichen Autor doch um einiges handlicher und praktischer.

Im ersten Kapitel wird zuerst an den Begriff Linux herangeführt, „Was ist Linux“, „Wo liegt der Unterschied der Distributionen“ etc. Über die Installation wird man dann Stück für Stück weiter zu den Desktopumgebungen, diversen Anwendungen für den täglichen Gebrauch, wie Browser und Office-Packet, geführt. Danach geht es tiefer in die Unix/Linux Welt mit verschiedenen Tools für die Datei-, Prozess- Netzwerkverwaltung und mehr geführt, um dann weiter zur Systemkonfiguration und Administration zu kommen. So reicht das Wissen in dem Buch von Otto Normalverbraucher, der im Internet surfen will und ein paar Dokumente erstellen und Musik hören, bis zum Serveradministrator, der mit Virtualisierungen, RAIDs und VPN komplette Server verwaltet und einrichtet.

Den Rest des Beitrags lesen …

 

Linux 2010

978-3-8273-2877-9Bei diesem Schinken handelt es sich um das dickste Linux-Buch, das ich jemals in Händen hielt. Damit man gleich loslegen kann, befinden sich die Linux-Distributionen openSUSE (32 und 64 Bit) und Ubuntu (32 Bit) auf 2 DVDs anbei.

Wie nicht anders von Michael Kofler zu erwarten war, ist das Buch in einer sehr verständlichen Sprache geschrieben. Der Leser lernt hier was Linux ist und was es sich mit Distributionen und GPL auf sich hat. Auch das Thema Softwarepatente wird behandelt und welche Vor- und Nachteile daraus entstehen.

Wer nicht sicher ist ob er eine 32 oder 64 Bit Linuxversion installieren soll, bekommt auch hier eine Entscheidungshilfe an die Hand. Der Autor beschreibt in diesem Buch sehr gut und ausführlich wie man seinen Rechner für die Installation vorbereitet und was dabei zu beachten ist. Angefangen von der Partitionierung, Raid, LVM bis hin zur Verschlüsselung wird man sehr gut auf sein neues System vorbereitet. Hat man alles geschafft und sich für eine grafische Arbeitsoberfläche entschieden (Gnome oder KDE), geht es an die Konfiguration.

Den Rest des Beitrags lesen …

 

Das Ubuntu Handbuch

978-3-8273-2922-6Linux wird immer beliebter und viele überlegen einen Wechsel von Windows zu diesem populären Betriebssystem. Ubuntu zählt zu den beliebtesten Linux-Distribution und ist ideal für Umsteiger von Nicht-Linux-Systemen. Aber auch hier bedarf es einer gewissen Vorarbeit, bevor man mit seinem neuen System loslegen kann.

Michael Kofler bietet mit seinem Handbuch, das wohl beste Handbuch zu Ubuntu. In sehr verständlichen und einfach gehaltenen Sätzen und Beschreibungen erklärt er, wie man seine Festplatte zur Installation für Raid und LVM partitioniert. Auch die Installation von Ubuntu auf einen USB-Stick oder in einer VirtualBox wird behandelt. Gut und hilfreich sind auch die vielen Bildschirmfotos in diesem Buch, die dem Leser eine Orientierungshilfe bei der eigenen Installation geben.

Nach der Installation kommt die Konfiguration von Ubuntu und dem Desktop Gnome. Die Einrichtung von Netzwerk (Lan & Wlan), Bluetooth, Modem (Analog, ISDN, ADSL, DSL, UMTS/GSM/GPRS) und andere Hardware, werden sehr gut und anschaulich beschrieben.

Den Rest des Beitrags lesen …

 

 © phindie.de - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski