Home!

Suche

Joomla!-Extensions entwickeln

978-3-645-60134-4Joomla! ist ein sehr mächtiges und leicht zu bedienendes Content Management System (CMS), welches sich einer sehr großes Beliebtheit erfreut und für das es sehr viele Erweiterungen gibt. Erweiterungen die fast alle Wünsche des Anwenders erfüllen. Für alle Anderen, bleibt oft nur der weg, es selbst in die Hand zu nehmen. Will heissen eine eigene Erweiterung programmieren.

Es gibt viele Bücher, die sich mit der Joomla!-Programmierung beschäftigen und den Leser mit unnützen Dingen, wie der Erklärung wie man Erweiterungen installiert etc., aufhalten und unnötig Buchseiten mit überflüssigen Ballast befüllen. Nicht so bei diesem Buch. Die Autoren geben eine Einführung in den Joomla!-Grundwortschatz und gehen auf den ersten Seiten auf die GNU-GPL ein.

Den Rest des Beitrags lesen …

 

Interview mit Axel Tüting

Axel Tüting

Axel Tüting

Im vergangenem April haben wir das neue Buch von Axel Tüting hier auf phindie.de vorgestellt. Axel Tüting dürfte vielen in der Joomla!-Szene ein alter Bekannter sein, da er in seiner Freizeit das Team auf Joomlaportal.de unterstützt. Wir konnten, während wir das Buch zur Rezension bei uns hatten, schon das eine oder andere Wort und Ideen per E-Mail austauschen. Dabei entstand auch die Idee zu diesem Interview. An dieser Stelle möchten wir uns bei Axel Tüting für seine offenen Antworten bedanken und wollen nun das Interview nicht länger vorenthalten.

Stell dich doch mal kurz vor. Wer bist du und was machst du so?

Ich bin 1957 im schönen Hannover geboren und aufgewachsen und wohne nun seit dem Juni 2006 im ebenso schönen Bruchsal, mittig zwischen Karlsruhe und Heidelberg gelegen. Ein Job brachte mich hierher. Hier gibt es mehr Sonne, mehr Feiertage und ich mag die Menschen im Badenland. Und es gibt hier süßen Wein!
1980 kaufte ich mir den ersten Homecomputer. Das war noch ein Sinclair Spectrum mit sagenhaften 48 KB zur freien Verfügung. Ursprünglich wollte ich mit dem Ding nur Schach spielen, entdeckte aber dann die Programmeirung und mein erstes Programm war denn Tetris – auf 48 KB. Für den Highscore war kein Platz mehr.
Erst 1999 kam ich auf die Idee daraus eine Berufsausbildung zu machen und darf mich nun seit 2001 Fachinformatiker, Anwendungsentwicklung nennen.
Ich habe einige Jahre als Organisationsprogrammierer mit Visual Basic 6 und C++ gearbeitet. Und später als freier Dozent mit den Schwerpunktfächern „Softwareengineering“ und „Grundlagen der Programmierung und OOP“. Über den Umweg eines eigenen Klein-Verlages bin ich dann 2004 zu Mambo, dem Vorläufer von Joomla, gestoßen und wurde damals zusammen mit Marcus Riedewald und Pete Courts Webmaster des Mamboportal.ch. Das gehörte damals zu den größten deutschsprachigen Supportforen.
Seit 2008 bin ich nun selbstständig mit time4mambo als Webentwickler, Programmierer und Dozent und seit einiger Zeit Moderator beim Joomlaportal.de.

Das Interview mit Axel Tüting weiterlesen…

 

Webseiten erstellen mit Joomla! 1.6

978-3-645-60095-8Axel Tüting bietet mit diesem Buch einen sehr guten Einstieg in die Neuerungen von Joomla! 1.6. Damit der Leser loslegen kann, wird in diesem Buch die Installation eines lokalen Webservers und eines Datenbankservers, auf einem Windowssystem, sehr verständlich erklärt. Hat man alles installiert, geht es auch schon weiter mit Themen, wie zum Beispiel Migration, Konfiguration, Sprach-Overrides, dem neuen Kategoriesystem, Menüs, Suchmaschinenoptimierung, der neuen Benutzerverwaltung, Mehrsprachigkeit der eigenen Webseite, Templates verstehen und selbst gestalten, Erweiterungen und Barrierefreiheit. Letzteres wird immer wichtiger für Webseitenbetreiber.

Der Autor Axel Tüting ist in der Joomla!-Szene kein unbekannter, ist er doch einer der Moderatoren eines der größten deutschen Anwenderforen, dem joomlaportal.de, für Joomla! Ich denke, diesem Umstand ist es zu verdanken, dass der Autor diesen leicht verständlichen Schreibstil hat. Unterstützt werden die einzelnen Kapitel insgesamt mit 186 Abbildungen, so dass der Leser alles gut nachvollziehen kann.

Mein Fazit:
Dieses Buch eignet sich hervorragend für Anfänger und diejenigen, die sich einen Überblick über Joomla! 1.6 verschaffen wollen. Aber für versierte Anwender und Profis ist dieses Buch eine zu leichte Kost. Einige Screenshots sind zu klein geraten und etwas schwer lesbar, was dem Kapitel keinen Abbruch tut. Dieses Buch kann evtl. auch schon als guter Einstieg für Joomla! 1.7 sein, welches ja schon in diesem Juli erscheinen soll. Eine Garantie kann ich allerdings hierfür nicht geben, da nicht alle Neuerungen in der 1.7 bekannt sind. Wer bisher noch nie was mit Joomla! zu tun hatte und jetzt gerne einsteigen möchte, ist mit diesem Buch sicher gut bedient, zumal die ersten Bücher für Joomla! 1.7 dann wohl erst 2012 erscheinen werden.

Den Rest des Beitrags lesen …

 

 © phindie.de - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski