Home!

Suche

Kaufen Sie dieses Buch oder ich schlage diesen Hund

978-3-86883-192-4Titel: Kaufen Sie dieses Buch oder ich schlage diesen Hund
Autor/in: David Thorne
Verlag: riva
ISBN: 978-3-86883-192-4
Preis: 9,99 €
Erhältlich bei: Amazon

Wer kennt die Scherzanrufe diverser Radiosender nicht. Unter den bekanntesten dürfte Paul Panzer sein. Nun, der Autor dieses Buches macht etwas ähnliches, nur per E-Mail und im Internet. Der Autor David Thorne ist durch seine legendäre Aktion, in der er versucht hatte, eine Arztrechnung mit einer Spinnenzeichnung zu begleichen, deren Wert er auf genau den Rechnungsbetrag bezifferte. In Foren würde man so einen User als Troll bezeichnen.
David Thorne verfasst und versendet E-Mails, die einen den Kopf schütteln lassen. Um so lustiger dann, wenn man sieht, wie ernst die Empfänger die E-Mails nehmen und völlig blind in die Falle treten. Für uns Leser sehr belustigend.

Fazit:
Ich habe herzhaft bei vielen Geschichten gelacht und kann das Buch echt nur empfehlen. Unfug vom feinsten!

..:: Dieser Beitrag und wurde am Freitag, den 22. Juni 2012 von um 23:20 Uhr veröffentlicht. Kategorie(n): Rezensionen, Bücher. Schlagwörter: , , , , , , , ::..

Joomla! 2.5 – Professionelle Webentwicklung

978-3-446-43086-0Titel: Joomla! 2.5 – Professionelle Webentwicklung
Autor/in: David Jardin
Verlag: Hanser
ISBN: 978-3-446-43086-0
Preis: 29,90 €
Erhältlich bei: Amazon und Hanser Verlag

In der Vergangenheit durfte ich schon einige Bücher zum Thema Joomla! lesen und hier vorstellen. Mit dem Erstlingswerk von David Jardin erhielt ich endlich mal ein Werk nach meinem Geschmack. Ich bin ein Freund von knappen Worten und Sätzen, die es auf den Punkt bringen. Viele Autoren verlieren sich beim Schreiben in viel zu lange Sätze, die kaum eine Aussage haben. Diesen Fehler hat David Jardin nicht gemacht.
Mit seinem Buch richtet sich der Autor an erfahrene Webentwickler und versierte Anwender, die sich in Joomla! einarbeiten wollen. Anhand von vielen Beispielen erklärt David Jardin wie Joomla! installiert, eingerichtet und administriert wird. Hierzu sind den Texten viele Bildschirmfotos beigefügt.
Was mir besonders gefallen hat, ist das Kapitel zum Thema Sicherheit, welches bei vielen Büchern kaum oder gar nicht behandelt wird, jedoch im professionellen Umfeld ein Muss ist.

Was ist ein Angriff?
Wie erkenne ich ihn?
Was kann ich dagegen tun?

Für mich eines der wichtigsten Kapitel.

David Jardin ist kein unbekannter in der Joomla!-Szene. Er ist Vorstandsmitglied des Mambo e.V. und er ist im Organisationsteam des Joomla!Day. Also ein sehr aktiver Joomla!ner :-)

Mein Fazit:
Endlich mal ein Buch das wirklich auf den Punkt kommt und nicht ellenlange Sätze braucht, um mir etwas zu erklären. Die zahlreichen Bilder dienen nicht nur dazu, das Buches auf mehr Seiten aufzublähen, sondern sind sehr wohl überlegt und sinnvoll eingesetzt worden. Dem Buch liegt zudem ein Gutscheincode bei, mit dem man das Werk auch als kostenloses eBook herunterladen kann. Eindeutig ein Kauftipp von mir!

[Lesetipp]
Dieses Buch wurde auch von Sven Schultschik gelesen und rezensiert.

..:: Dieser Beitrag und wurde am Freitag, den 22. Juni 2012 von um 23:19 Uhr veröffentlicht. Kategorie(n): Rezensionen, Bücher. Schlagwörter: , , , , , , , , , ::..

Morgenstund ist ungesund: Unsere Sprichwörter auf dem Prüfstand

978-3-499-62966-2Titel: Morgenstund ist ungesund: Unsere Sprichwörter auf dem Prüfstand
Autor/in: Walter Schmidt
Verlag: rororo
ISBN: 978-3-499-62966-2
Preis: 8,99 €
Erhältlich bei: Amazon

Wer kennt die Sprichwörter wie “Aller guten Dinge sind drei”, “Die beste Krankheit taugt nichts” oder “Gut Ding will Weile haben” nicht. Doch woher kommen diese Sprüche, die uns warnen oder trösten sollen und sind sie heute noch sinnvoll?
Diesen Fragen geht der Buchautor nach und versucht sie zu beantworten. Heraus gekommen ist ein sehr unterhaltsames und lehrreiches Buch mit Sprüchen aus unserer Kindheit. Wer mehr über unsere Sprichwörter erfahren möchte, ist mit diesem Buch gut bedient und wird dabei auch noch unterhalten.

..:: Dieser Beitrag und wurde am Freitag, den 22. Juni 2012 von um 23:17 Uhr veröffentlicht. Kategorie(n): Rezensionen, Bücher. Schlagwörter: , , ::..

Joomla!Magazin 2/2012 ist da!

Joomla!Magazin 2/2012Es ist geschafft und die vierte Ausgabe des Joomla!Magazins ist erschienen. Und auch dieses Mal durften wir uns, mit dem Interview mit dem Buchautor Hagen Graf, an dieser Ausgabe beteiligen. Das Joomla!Magazin ist kostenlos und wird in ehrenamtlicher Arbeit erstellt. Wer mithelfen möchte, kann dies gerne tun. Das Team sucht laufend Freiwillige die sich zutrauen, Artikel und Berichte zu schreiben.

Hier die Themenübersicht dieser Ausgabe:

  • Besuch an der CeBIT 201 2 – und ein Interview mit Hagen Graf
  • Square 1 – das abgespeckte Joomla!
  • Die Erweiterungen von NoNumbers
  • Joomla 2.5: Offline-Zugang für Registrierte, Schritt für Schritt
  • Joomla 2.5: Language Overrides anwenden, Schritt für Schritt
  • Verschiedene Meldungen

Das Joomla!Magazin gibt es als kostenlosen Download in den Dateiformaten:

Wir wünschen viel Spass beim Lesen!

..:: Dieser Beitrag und wurde am Mittwoch, den 6. Juni 2012 von um 16:16 Uhr veröffentlicht. Kategorie(n): Allgemeines. Schlagwörter: , , , , , , ::..

Einführung in die Programmierung mit C++

978-3-8689-4005-3Titel: Einführung in die Programmierung mit C++
Autor/in: Bjarne Stroustrup
Verlag: Pearson Studium
ISBN: 978-3-8689-4005-3
Preis: 69,95 €
Erhältlich bei: Amazon und Pearson Studium

Vor ein paar Wochen hab ich euch das Buch „Jetzt lerne ich C++“ vorgestellt. Heute widme ich mich dem Buch „Einführung in die Programmierung mit C++“ von Bjarne Stroustrup, dem Erfinder von C++.

Das Buch ist in fünf große Kapitel unterteilt, welche noch mal für sich in mehrere kleinere Kapitel untergliedert sind. Hier werden zuerst die Grundlagen erarbeitet, um dann von den Ein- und Ausgaben über Daten und Algorithmen schließlich zur Erweiterung des Blickwinkels zu gelangen. Der fünfte große Bereich ist der Anhang mit Übersichten zu beispielweise den Standardbibliotheken.

Hinter dem Umfang des Buches, 1424 Seiten, steckt ein sehr detailreich geschriebener Text. Man sollte sich daher nicht vom Gewicht und der Größe des Buches abschrecken lassen. Es ist nicht wie ein Kochbuch, um ein Beispiel zu nennen, das aus einem Sammelsurium an Rezepten besteht, von denen ein Bruchteil den Appetit anregen könnte und man noch einen kleineren Bruchteil nachkochen würde. Tatsächlich ist „Einführung in die Programmierung mit C++“ ein vollwertiges Lehrbuch, das auf viele Kleinigkeiten eingeht, welche in anderen Büchern fehlen, da sie recht selten benötigt werden. Einige halten sich bereits für einen Programmierer, wenn sie die Syntax beherrschen. Wie das Zitat aus dem Buch zProgrammieren bedeutet zu verstehen” bereits andeutet, legt der Autor besonderen Wert darauf, das Programmieren und nicht nur die Syntax zu vermitteln.

Das Buch ist auch durch seine fast riesige Anzahl an Übungsaufgaben, was ich in einem solchen Umfang in bisher keinem anderen Buch bisher gesehen habe. Sie sind zwar umfangreich aber durchaus ohne Lösung machbar. Auch diese Aufgaben setzten nicht nur auf syntaktisches Programmieren, sondern auch auf die Ideologie und Denkweise eines Programmierers.

Einem totalen Anfänger würde ich nun nicht gerade zu diesem Buch raten. Einem bereits fortgeschrittenen Anfänger oder Profi im Umstieg könnte ich dieses Buch jedoch durchaus ans Herz legen. Die Messlatte setze ich deshalb erst ab “fortgeschrittener Anfänger” an, da es von Vorteil ist, bereits ein wenig rogrammiert zu haben. Ein totaler Anfänger müsste sich meines Erachtens mehrfach durch die ersten Kapitel zurchbeißen. Wer zu einem Profi werden will, ist mit diesem Buch definitiv gut beraten.

..:: Dieser Beitrag und wurde am Samstag, den 2. Juni 2012 von um 20:39 Uhr veröffentlicht. Kategorie(n): Rezensionen, Bücher. Schlagwörter: , , , , , , , ::..
 © phindie.de - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski