Home!

Suche

Edmond Hamilton, Weltenzerstörer und Autor von Captain Future

978-3-9261-2625-2Titel: Edmond Hamilton, Weltenzerstörer und Autor von Captain Future [Broschiert]
Autor/in: Hardy Kettlitz
Verlag: Shayol
ISBN: 978-3-9261-2625-2
Preis: 9,90 €
Erhältlich bei: Amazon

Captain Future ist der Held aus meinen Kindertagen und auch heute noch hat er – nicht nur bei mir – Kultstatus. Ich habe alle Folgen der gleichnamigen Serie auf DVD und schaue sie mir ab und zu auch mal wieder an.

Dieses Buch hat mir ein sehr guter und enger Freund geschenkt. SF Personality von Hardy Kettlitz ist eine Buchreihe, die sich in jeder Ausgabe mit ausgewählten Science-Fiction-Autoren beschäftigt. In dieser 13. Ausgabe geht es um den Autor unseres Helden aus der Kindheit: Edmund Hamilton!
Diese Ausgabe der SF Peronality gibt einen sehr guten Überblick über alle wichtigen Werke von Edmund Hamilton.

Highlight für jeden Fan sollte die deutsche Erstveröffentlichung der ursprünglichen, und vom Verlag gestrichenen, Anfangskapitel der Captain Future Serie und das letzte vor seinem Tod geführte Interview mit Edmund Hamilton in dieser Ausgabe sein. Besonders haben mir die vielen abgebildeten Cover seiner Werke gefallen. Leider alle nur in schwarzweiß.

Dieses Buch ist, mit all seinen Hintergrundinformationen, ein MUSS für alle eingefleischten Captain Future Fans!

..:: Dieser Beitrag und wurde am Mittwoch, den 29. Februar 2012 von um 1:01 Uhr veröffentlicht. Kategorie(n): Rezensionen, Bücher. Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , ::..

Das Mac-Buch für Windows-Umsteiger

978-3-8421-0023-7Titel: Das Mac-Buch für Windows-Umsteiger: Aktuell zu Mac OS X Lion [Taschenbuch]
Autor/in: Jörg Rieger, Markus Menschhorn
Verlag: Vierfarben
ISBN: 978-3-8421-0023-7
Preis: 19,90 €
Erhältlich bei: Amazon und Vierfarben

In meinem Freundeskreis wechseln immer mehr von Windows zu Mac (OS X). Nur ist OS X nun mal kein Windows und einige Dinge sind „anders“. Wer als Windows-User schon einmal eine E-Mail an einem Mac geschrieben hat, weiß wovon ich rede .-)

Das Buch ist klar strukturiert und erläutert sehr detailliert, aber nicht zu sehr in die Länge gezogen, wirklich alles was man für den Umstieg wissen muss. Was mir persönlich gut gefallen hat, ist die Gegenüberstellung von Windows und OS X Lion. Wo man was bei Windows einstellt und wo ich meine Einstellungen bei OS X vornehmen kann.
Hilfreich ist auch die Erläuterung wie man seine Daten von Windows auf seinen Mac bekommt, angereichert mit eineigen sehr wertvollen Tipps.

Ein weiterer Pluspunkt für dieses Buch ist, dass neben den Basics auch die wichtigsten Programme und Funktionen erläutert werden, wie z.B. Mail, iTunes, Safari, iCoud, Mission Control und den neuen App Store für Mac. Ergänzend wird auch iLife in diesem Buch behandelt. iLife ist ein separates Softwarepaket von Apple und liegt nicht dem Betriebssystem bei. In Kapitel 10 wird der Ersatz für die wichtigsten Windowsprogramme aufgezeigt.

Fazit:
Ein wirklich tolles und gelungenes Buch. Kann ich nur empfehlen!

..:: Dieser Beitrag und wurde am Montag, den 27. Februar 2012 von um 0:16 Uhr veröffentlicht. Kategorie(n): Rezensionen, Bücher. Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , ::..

„Java 7 – Mehr als eine Insel“ als kostenloses Openbook.

978-3-8362-1507-7Titel: Java 7 – Mehr als eine Insel
Autor/in: Christian Ullenboom
Verlag: Galileo Computing
ISBN: 978-3-8362-1507-7
Preis: 49,90 €
Erhältlich bei: Amazon und Galileo Computing und als kostenloses OpenBook

Galileo Computing teilte uns heute mit, dass es neben dem Standardwerk der Java-Programmierung „Java ist auch eine Insel“ auch den zweiten Band von Christian Ullenboom „Java 7 – Mehr als eine Insel“ als kostenloses Openbook angeboten wird.

Hierzu heisst es in der Mitteilung über das Buch:

Dieses Buch beschäftigt sich nicht mit den Grundlagen der Java-Programmierung, sondern unterstützt erfahrene Java-Programmierer bei der täglichen Arbeit mit den Java SE-Bibliotheken. Am Beispiel konkreter Java-Projekte zeigt Christian Ullenboom, was man wissen muss über Swing, Netzwerk-Annotationen, Logging und Monitoring, Java Native Interface (JNI) und vieles mehr. Das Buch ist eine wertvolle Java-Wissensquelle.

Die <openbooks> von Galileo sind praktische HTML-Versionen vollständiger Titel aus ihren aktuellen Programm.

Sie können die Bücher online lesen oder herunterladen, um bequem offline damit zu arbeiten. Die <openbooks> von Galileo sind eine prima Ergänzung zum gedruckten Buch!

..:: Dieser Beitrag und wurde am Mittwoch, den 22. Februar 2012 von um 14:16 Uhr veröffentlicht. Kategorie(n): Allgemeines. Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , ::..

Tipps für den Google Chrome Browser

Der Google Chrome BrowserImmer mehr steigen auf den Google Chrome Browser um und kehren FireFox, Internet Explorer und anderen den Rücken. Der Umstieg auf einen anderen Browser fällt meistens nur wegen dessen Addons so schwer, da viele nicht für alle Browser programmiert wurden. Um vielleicht dem ein oder anderen den Umstieg zu erleichtern, haben wir eine kleine Liste erstellt von Erweiterung für Chrome, die wir tagtäglich verwenden und als gut befinden. Die Liste ist in zwei Bereiche aufgeteilt. Einmal für den normalen Benutzer, der einfach im Netz surft und einmal für die Entwickler, die ein paar besondere Addons brauchen um Webseiten zu Debuggen und zu entwickeln. Es kann durchaus sein, dass es bessere gibt. Also scheut euch nicht davor eure Meinung in den Kommentaren Kund zu tun. Wir freuen uns darüber!

„Umstieg auf den Google Chrome Browser“ weiterlesen…

..:: Dieser Beitrag und wurde am Montag, den 20. Februar 2012 von um 0:34 Uhr veröffentlicht. Kategorie(n): Allgemeines, Software. Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , ::..

Die Ich-Marke

978-3-8273-3109-0Titel: Die Ich-Marke: Erfolgreiches Eigenmarketing mit Social Media [Broschiert]
Autor/in: Erik Deckers, Kyle Lacy
Verlag: Addison-Wesley
ISBN: 978-3-8273-3109-0
Preis: 24,80 €
Erhältlich bei: Amazon und Addison-Wesley

Im Zeitalter der sozialen Netzwerke wird eine positive Onlinereputation immer wichtiger und hat auch immer mehr Einfluss auf das realen Leben. Immer mehr Personalchefs schauen sich in den sozialen Netzwerken um, um sich ein Bild über ihre Bewerber zu verschaffen. Peinliche Fotos oder zu radikale Kommentare in Netzwerken können ein KO-Kriterium sein. Um so wichtiger ist es, sich erfolgreich im Social Media zu vermarkten. Dieses Buch gibt einem hilfreiche Tipps und Tricks, wie man seine Onlinepräsenz richtig gestaltet und sich so besser verkauft. Sich quasi als Marke präsentiert.
Blogs, FaceBook und Twitter werden als gängigste Methoden zum Social Networking behandelt, aber auch das Netzwerken im realen Leben wird angesprochen und behandelt.

Fazit:
Ein echt klasse Buch zum Thema “Ich-Marke” und wie man die Netzwerke für sich nutzen kann.

..:: Dieser Beitrag und wurde am Sonntag, den 19. Februar 2012 von um 15:00 Uhr veröffentlicht. Kategorie(n): Rezensionen, Bücher. Schlagwörter: , , , , , , , , , , ::..

Jetzt Buch-Schenker werden!

Welttag des Buches 2012Am 23. April ist der UNESCO Welttag des Buches und die Stiftung Lesen, der Börsenverein des Deutschen Buchhandels sowie einige deutsche Buchverlage veranstalten gemeinsam die “Aktion Lesen”. Mit dieser besonderen Aktion erhalten 33.333 Lese-Freunde die Möglichkeit bei der Aktion „Lesefreunde“ aus einer Liste von 25 Büchern einen Titel zu wählen, den sie verschenken möchten. Jeder Schenker erhält dann ein Paket mit 30 Exemplaren des von ihm gewählten Titels.

Mit dieser Aktion will man Menschen bewegen, ihr Lesevergnügen zu teilen und weiter zu verbreiten. Zugleich soll mit dem Buchgeschenk eine Einladung ausgesprochen werden, das Erlebnis Lesen für sich neu oder wieder zu entdecken.

Jeder der seine Freude am Lesen mit anderen teilen möchte, ist dazu eingeladen sich als Schenker zu registrieren. Die Schenker können aus folgenden 25 Titeln wählen.

..:: Dieser Beitrag und wurde am Donnerstag, den 16. Februar 2012 von um 23:16 Uhr veröffentlicht. Kategorie(n): Allgemeines. Schlagwörter: , , , , , , , ::..
 © phindie.de - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski