Home!

Suche

Nutella hat Lichtschutzfaktor 9,7

978-3-86883-201-3Bei FaceBook gibt es die Seite „Unnützes Wissen“, welches sich einer sehr großen Beliebtheit und stetig steigender Fangemeinde erfreut. Auf dieser Seite werden unnütze und skurrile Fakten aus allen Bereichen des Lebens gesammelt und eine Auswahl wurde in diesem Buch zusammengefasst.

Da es sich um gesammelte Texte aus dem Internet handelt, kann man davon ausgehen, dass nicht alle Fakten stimmen. Mir ist das schon bewusst gewesen und ich habe mir das Buch zur reinen Unterhaltung geholt. Mal ehrlich, das Ein oder Andere kann man durchaus im Freundeskreis loslassen ohne das jemand die genauen Fakten kennt. Man erntet zumindest immer ein schmunzeln :-)

Den Rest des Beitrags lesen …

 

WordPress 3 – Das umfassende Handbuch

978-3-8362-1727-9Für meinen Blog setze ich WordPress ein – und da man nicht alles wissen kann, schaue ich mich gelegentlich nach passenden Fachbüchern um. Beim Surfen durch das Netz bin ich auf das Buch von Alexander Hetzel aufmerksam gemacht worden. Als das Buch schließlich hier eintraf und ich es zuerst grob überflog, war ich schon sehr angetan von diesem Buch. Sicherlich kann dieses Buch nicht alle Themen bearbeiten, wie zum Beispiel die Realisierung der Mehrsprachigkeit, aber hier geht es ja auch eher um das grundlegende Verstehen und wer mehr möchte, der wird bei den Erweiterungen auf WordPress.org fündig.

Der Autor arbeitet schon sehr lange mit WordPress und erstellt im Kundenauftrag Websites mit diesem System. Also ein Autor aus der Praxis.

Im ersten Teil wird erläutert was WordPress eigentlich ist und zeigt die einzelnen Vorteile auf. Selbstverständlich wird auch auf die Installation eingegangen und sehr gut erklärt. Anhand von Praxisbeispielen werden die Funktionen und Möglichkeiten von WordPress sehr anschaulich erklärt und aufgezeigt. Anhand von Beispielen wird detailliert das Erstellen und Bearbeiten von Erweiterungen und Templates besprochen.

Lobenswert sind die Themen SEO, Marketing, Google AdWords und Analytics, Tracking, sowie Sicherheit und Wartung. Auf der beiliegenden CD ist die nötige Software zum Betrieb eines lokalen Webservers zum Testen auf einem Windowssystem bei. Auch wurden einige nützliche Zusatzprogramme und die im Buch besprochenen PHP-Dateien beigelegt.

Den Rest des Beitrags lesen …

 

OS X Lion – Das umfassende Handbuch

978-3-8362-1791-0Puh, dieses 987 Seiten starke Buch ist wirklich sehr umfassend und sehr verständlich geschrieben. Kai Surendorf erklärt nicht nur die Grundlagen, sondern auch Anwendungen wie zum Beispiel BootCamp, Time Machine und Mission Control. Aber auch der App Store, Automator, Terminal, AppleScript oder die neue iCloud werden in diesem Buch beschrieben und dem Leser näher gebracht. Mach-User die ihren Mac in einem Netzwerk zusammen mit anderen Rechnern verbinden möchten, werden sich über das Kapitel zu diesem Thema freuen.

Was mich persönlich sehr gut gefallen hat und was nicht immer selbstverständlich in solchen Büchern ist, ist dass der Autor auch auf die Verschlüsselung von E-Mails mit dem Mailprogramm Mail bespricht. Hier wird neben der Verschlüsselung mit S/MIME auch die Verschlüsselung mit PGP mithilfe der GPG-Tools (Seite 148 bis 151) besprochen.

Alles in Allem wird in diesem Buch von der Installation bis hin zur Administration alles behandelt was man wirklich wissen und gebrauchen kann. Auch auf die Servervariante wird in diesem Buch eingegangen.

Den Rest des Beitrags lesen …

 

CeBIT 2012

CeBIT 2012Dieses Jahr werden wir erstmalig von der CeBIT 2012 berichten und unsere Leser mit Neuigkeiten versorgen. Selbstverständlich werden wir dort einige Verlage besuchen und uns ein Bild von den Neuerscheinungen machen.

Die CeBIT ist die weltweit größte Messe für Informationstechnik und findet findet vom 06.03. bis 10.03.2012 auf dem Messegelände Hannover statt. Im letzten Jahr haben sich mehr als 4.200 Unternehmen aus über 70 Ländern an der CeBIT 2011 beteiligt.

Artikel „CeBIT 2012“ weiterlesen…

 

Making of… Kulturbilder: Wie fotografische Werke entstehen

978-3-8273-2883-0Der nunmehr dritte Teil der „Making of…“ Reihe von Cora und Georg Banek zeigt wieder eine Reihe an Fotos aus dem Repertoire der beiden Berufsfotografen.
Neben einem kurzen Vorwort und einem Profil der Autoren beschränkt sich das Buch darauf, auf je einer Doppelseite, nach Themen geordnet, Fotos vorzustellen und ihre Geschichte inklusive technischer und künstlerischer Einzelheiten zu erläutern. Das Buch eignet sich vermutlich weniger als Schritt-für-Schritt Anleitung für Neulinge, bietet jedoch Anregung und Ideen, was Motiv und Umsetzung angeht. Wer Lust hat kann also versuchen, die Situationen auf eigene Motive zu übertragen.
Interessant ist das Buch allerdings sogar für Leute, die nicht selber fotografieren: Wer noch einen schönen Bildband sucht, dürfte hiermit auch zufrieden werden oder sogar Lust bekommen, selber einmal eine Kamera in die Hand zu nehmen.
Fazit: Wer ein reines Nachschlagewerk sucht, sollte sich vielleicht nach einer Alternative umsehen. Wer jedoch Anregung zum Fotografieren mit praktischen Beispielen sucht, oder einfach nur einen neuen Bildband sucht, wird hier sein Glück finden.

Den Rest des Beitrags lesen …

 

Der Android Tablet-PC

978-3-8273-3098-7Nun, wenn man abends auf dem Sofa liegt und mal eben fix was im Internet schauen will, mag man nicht immer zum Rechner laufen oder das kleine Smartphone-Display bemühen. Nicht nur für diesen Zweck gibt es Tablets. Auf dem Markt tummeln sich im Prinzip einerseits die iPads und andererseits zahlreiche Android-Tablets. Da ich schon seit einiger Zeit ein Android-Smartphone besitze und mir nun die Eigenheiten der Tablets anschauen wollte, habe ich mir dieses Buch zugelegt.

Tastatur, die Installation von Apps – halt all die Tätigkeiten, die sich um den grundsätzlichen Umgang mit dem Tablet drehen. Im weiteren Verlauf werden auch die durchaus wichtigen Themen wie die Sicherheit (Verschlüsselung des Tablets, Einrichtung eines Zugangscodes, etc.) und Datenschutz (Wo liegen meine Daten, was passiert mit ihnen…) angeschnitten.

Gerade für den mobilen Einsatz lassen sich die Tablets gut nutzen. Eben noch schnell eine Präsentation durchgehen? Auf die Schnelle noch eine E-Mail schreiben? Dies wird auch mit den Möglichkeiten, die die Google-Dienste so bieten erklärt und an Beispielen erklärt.

Den Rest des Beitrags lesen …

 

 © phindie.de - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski