Home!

Suche

Adobe Photoshop CS5 – Das Praxisbuch zum Lernen und Nachschlagen

978-3-8362-1586-2Titel: Adobe Photoshop CS5: Das Praxisbuch zum Lernen und Nachschlagen
Autor/in: Sibylle Mühlke
Verlag: Galileo Design
ISBN: 978-3-8362-1586-2
Preis: 49,90 €
Erhältlich bei: Amazon und Galileo Design

So gut wie jeder hat bestimmt schon mal mit Photoshop gearbeitet, oder zumindest mal damit experimentiert. Meist verändert man mal eben die Größe der Bilder oder stellt Motive aus Fotos frei um sie in einem neuen Bild zusammenzuführen. Das ist meist schnell getan und mit nur ein paar Handgriffen sehr intuitiv gelöst. Doch Photoshop kann natürlich mehr! Viel mehr!

Wenn man das Programm wirklich komplett beherrschen möchte, muss man sich viel Zeit dafür nehmen und evtl. an Schulungen teilnehmen – die sind aber meist extrem teuer. Man könnte natürlich auch bei Youtube von der Community lernen – doch sind diese Tutorials meist nicht besonders gut aufbereitet. Bücher gibt es wie Sand am Meer über Photoshop, aber nur wenige sind das Geld auch wert!

Eines kann ich über das Buch von Sibylle Mühlke bereits vorweg sagen: Es ist jeden Cent wert! Man bekommt hier nicht nur ein Buch zum Nachschlagen für den Fortgeschrittenen – man bekommt auch ein Buch für den Anfänger, der das Programm erlernen möchte. Auf 1178 Seiten bekommt man die geballte Ladung Photoshop CS5 mit allen Grundlagen, Möglichkeiten, Funktionen, Tipps und Tricks serviert. Und nicht nur das! Man bekommt eine überaus praktische Referenzkarte mit den aufgelisteten Werkzeugen und den dazugehörigen Tastenkürzeln an die Hand – natürlich für Windows & Mac! Außerdem beinhaltet das Werk auch eine DVD!

Renzension „Adobe Photoshop CS5“ weiterlesen…

..:: Dieser Beitrag und wurde am Sonntag, den 30. Januar 2011 von um 21:28 Uhr veröffentlicht. Kategorie(n): Rezensionen, Bücher. Schlagwörter: , , , , , , , , , , ::..

Social Media

978-3-8273-3019-2Titel: Social Media – Wie Sie mit Twitter, Facebook und Co. Ihren Kunden näher kommen
Autor/in: Thomas Pfeiffer / Bastian Koch
Verlag: Addison-Wesley
ISBN: 978-3-8273-3019-2
Preis: 29,80 €
Erhältlich bei: Amazon und Addison-Wesley

Heutzutage reicht es für Unternehmen und Selbstständige nicht mehr aus nur mit einer Webseite und/oder einem Shopsystem im Internet präsent zu sein. Immer mehr Menschen haben Zugang zum Internet und vernetzen sich in Netzwerken wie Facebook, Twitter , XING, Bookmark-Dienste bis hin zu YouTube.

Die Kunden des Internetzeitalter Web 2.0 verlangen nach einer Zweiwege-Kommunikation und Authentizität und keine Massenabfertigung. Genau hier liegen die großen Potentiale, die Unternehmen für sich nutzen können. Sei es um schnellstmögliche Rückmeldungen über Produkte oder Dienstleistungen zu erhalten. Dieses Feedback kann dann für die Optimierung und Verbesserung genutzt werden. Sie erhalten die Möglichkeit sich zeitnah und direkt mit Ihren Kunden auszutauschen. Sie werden sehen, Ihre Kunden werden es Ihnen Danken und ihren Freunden im Netzwerk empfehlen.

Doch welches Netzwerk ist für welches Unternehmen das passende? Dieses Social Media Buch will hier eine Hilfestellung geben und aufzeigen welche Werkzeuge für die Arbeit geeignet sind. Dazu werden 131 Fragen zu Social Media abgearbeitet und anhand von Praxisbeispielen, sowie Bebilderungen sehr gut nahegebracht.

Einige Beispiele aus dem Inhalt:

  • Wie lege ich eine Facebook Likepage an?
  • Wie gründe ich eine Gruppe auf XING?
  • Wie provoziere ich möglichst viel Feedback?
  • Für welche mobilen Plattformen lohnt es sich, Applikationen zu entwickeln?

Im Anhang des Buches befindet sich ein Glossar mit den wichtigsten und gängigsten Begriffen zum Nachschlagen.

Dieses Buch darf in keiner PR-Abteilung eines Unternehmens fehlen! Heben Sie sich von Ihren Mitbewerben ab und seien Sie ihrer Zielgruppe noch näher!

..:: Dieser Beitrag und wurde am Dienstag, den 18. Januar 2011 von um 22:14 Uhr veröffentlicht. Kategorie(n): Rezensionen, Bücher. Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , ::..

Deutschland schlafft ab

978-3-86883-128-3Titel: Deutschland schlafft ab – Die besten Vorurteile und jede Menge unnützes Halbwissen – so gewinnen Sie jede Stammtisch-Debatte
Autor/in: Sara Zinn
Verlag: riva
ISBN: 978-3-86883-128-3
Preis: 14,95 €
Erhältlich bei: Amazon

Als ich das Buch zum ersten Mal sah, dachte ich es würde sich um das Buch des Herrn Sarrazin handeln. Kurz bevor ich die Seite wegklicken wollte viel mir jedoch dann auf, dass es sich um ein anderes Werk handelt.

Wer kennt sie nicht, die vielen Vorurteile und Stammtischparolen in den Kneipen. Dieses Buch behandelt eben diese und listet zu den verschiedenen Personenkreisen, Nationalitäten, politische Gesinnung, Politik, Europa, Lebensgemeinschaften, Lebensstil und Berufen die vielen bekannten Vorurteile auf humorvolle Art und Weise, auf.

Teils hatte ich das Gefühl gehabt einen Spiegel vorgehalten zu bekommen, da ich mich dabei ertappte einige dieser Vorurteile selbst zu haben. Das ganze wird dann noch mit unnützem Halbwissen angereichert, womit man aber sehr gut angeben kann :-)

Mit diesem Buch gewinnt man jede Stammtischdebatte über Politik, Europa und viele andere Themen garantiert!

Das Buch ist echt sehr humorvoll geschrieben und eine eindeutige Kaufempfehlung!

..:: Dieser Beitrag und wurde am Dienstag, den 18. Januar 2011 von um 22:09 Uhr veröffentlicht. Kategorie(n): Rezensionen, Bücher. Schlagwörter: , , , , , , , , ::..

Objektorientierte Programmierung – Das umfassende Handbuch

978-3-8362-1401-8Titel: Objektorientierte Programmierung – Das umfassende Handbuch
Autor/in: Bernhard Lahres, Gregor Rayman
Verlag: Galileo Computing
ISBN: 978-3-8362-1401-8
Preis: 49,90 €
Erhältlich bei: Amazon und Galileo Computing

Die objektorientierte Programmierung ist zweifellos eine der wichtigsten Programmierparadigmen der heutigen Zeit. In diesem Buch versuchen die Autoren Gregor Raýman und Bernhard Lahres vor allem eine Frage zu beantworten: Wie schreibe ich gute Software? Anhand konkreter Prinzipien und Entwurfsmuster gehen die Autoren darauf ein, wie objektorientierte Programmierung den Weg zu einer solchen Software unterstützt.

Zunächst werden die drei Grundprinzipien von objektorientierter Programmierung erklärt: Datenkapselung, Polymorphie und Vererbung. Aufgrund der Komplexität der letzten beiden Prinzipien werden diese im fünften Kapitel gesondert und ausführlich behandelt.

Rezension „Objektorientierte Programmierung“ weiterlesen…

..:: Dieser Beitrag und wurde am Mittwoch, den 12. Januar 2011 von um 1:43 Uhr veröffentlicht. Kategorie(n): Rezensionen, Bücher. Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , ::..
 © phindie.de - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski