978-3-8272-4722-3
Titel: 101 Tipps für das Filmen mit der DSLR
Autor/in: Adam Juniper, David Newton
Verlag: Markt+Technik
ISBN: 978-3-8272-4722-3
Preis: 24,95 €
Erhältlich bei: Amazon und Markt+Technik

“101 Tipps für das Filmen mit der DSLR” – Das klang für mich wie ein Buch was die ohnehin schon bekannten Punkte, die beim Filmen mit einer Spiegelreflexkamera zu beachten sind, aufzählt. Doch ich wurde überrascht…
Das Buch ist aufgeteilt ist die Kapitel “Technik”, “Planung”, “Filmen”, “Schnitt” und “Publikation” und geht damit weit über das eigentliche Drehen mit einer DSLR hinaus.
Neben den üblichen Geschichten wie “Rolling-Shutter” wird im späteren Verlauf des Buches auf den Schnitt und die Veröffentlichung im Internet eingegangen. Auch die Codecs, mit denen die Kameras aufnehmen, werden erklärt. Grundlagen wie Bildaufbau, ISO, Weißabgleich und Filter kommen auch nicht zu kurz.
Aufgelockert werden die ohnehin schon kurzen und prägnanten Texte mit Praxisbeispielen. Dort erzählen die Autoren welche Erfahrungen sie bisher mit DSLRs hatten. Neben Spiel- und Werbefilmen wird hier auch auf ein Musik-Video eingegangen, was ich bezüglich der minimalen Ausrüstung sehr interessant fand.
Das Buch ist sehr schön aufgemacht. Die Texte sind nicht zu lang und beschränken sich auf das Wesentliche. Hinzu kommen Fotos, Screenshots und Grafiken, die das Erklärte unterstützen.

Alles in allem war ich nach meiner anfänglichen Skepsis doch überrascht von dem Umfang des Buches. Gerade für Fotografen, die zum ersten mal die Videofunktion ihrer DSLR nutzen möchten, ist das Buch ideal. Sämtliche Grundlagen der Videographie werden hier erklärt. Kaufempfehlung!

[Lesetipp]
Dieses Buch wurde auch von Juri Hößelbarth gelesen und rezensiert.